Wird er unserer Beziehung noch eine Chance geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Und das alles ist in zwei Tagen passiert? Mein Tipp: Mach langsam, lass ihn in ruhe und gib ihm Zeit! Der arme kann so ja gar nich zu ruhe kommen und mal nachdenken... Warte einfach, bis er sich meldet und bedräng ihn nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider schreibst du nicht, was der Anlass der vorübergehenden Trennung war, eins ist auf alle Fälle sicher : Wenn du ihn weiter so überfährst, blockt er, geht auf Abstand, und macht irgendwann komplett dicht. Ich stimme mit Izzyjapra überein, das du dich erstmal rar machen solltest und 3-4 Tage auf stumm schaltest, auch wenn dir das jetzt erstmal schwerfällt.

Viel Glück !

Ahnungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn ein wenig Zeit zum beruhigen und lass es erstmal Sacken so kann er in Ruhe nach denken und überlegt es sich anders :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeSouza123
28.11.2015, 22:46

eventuell anders*

0

Es ist verständlich, dass du in einer so kurzen Zeit der Trennung noch so in Trauer versunken bist.. das wäre jeder.
Aber wenn er gesagt hat, dass er nichts mehr für dich empfindet, dann ist es an der Zeit loszulassen, den Kopf frei zu kriegen und dich von ihm zu lösen.
Dies wird kein einfacher Prozess, das ist klar und du solltest dir auch die Zeit lassen traurig zu sein, aber wichtig ist, dass du dich jetzt nicht verkriechst. Triff dich mit Freunden, geh aus, betreibe Sport und zeige Höchstleistungen in der Schule oder in deinem Job.
Du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung