Wird er später ein Pedo bzs Massenmörder?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn er es geschrieben hat und ihr wisst wer Typ ist, habt ihr doch Beweise für diese, na ja, Angstmacherei.

Und wenn der Vater auch noch Polizist ist, was hält Euch davon ab, den Typ anzuzeigen wegen Morddrohungen?

Außerdem, woran erkennst Du das er es ernst meint?

Hat er immer ein ausgewähltes Sortiment an Schlachtermessern dabei?

Oder hat er schon nachweislich Menschen abgeschlachtet?

Woher wisst er das der Typ mit anderen Straftätern in Verbindung steht?

Sagt er Euch das oder hört ihr sein Telefon ab? Woher wisst das alles?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir mal keine sorgen. Gibt noch nen unterschied zwischen angeben und wirklich machen. Da steht nichts dahinter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melinaschneid
11.04.2016, 12:25

Nicht böse gemeint aber dieses "keine sorgen machen" kann böse ausgehen. Von 100 Leuten bluffen vielleicht 99. Aber einer macht es wirklich. Gegen Sowas sollte man immer vorgehen. Das schlimmste was einen menschen passieren kann ist Sowas nicht ernst zu nehmen und dann passiert doch etwas.

0
Kommentar von melinaschneid
11.04.2016, 14:43

Wo steht das die Person die das schreibt 12 ist? Ich sehe nirgends ein alter.

0

Ich würde damit zur Polizei gehen. War anderes könnt ihr nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Story wahr ist--- was ich nicht glaube!!! dann ist das ein Fall für die Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HiroHotsuma
11.04.2016, 10:18

Über solche dinge würde ich niemals lügen.

0

Anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow...dieser Junge ist wohl 12-14 und spielt zu viele Gewaltspiele. Wenn der Vater bei der Polizei ist und davon weiß, dann gehe ich davon aus, dass er sich auch entsprechend darum kümmern wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung