Frage von Mervex0105, 100

Wird er höchstwahrscheinlich sterben?

Hallo Leute,

Also mit "er" mein ich mein männliches Kaninchen... Wir haben ihn vor etwa 3 Monaten kastriert und vor ca. 1 Woche hat sich die kastrierte Stelle entzündet. Paar Tage später merkte ich, dass er immer schwächer wird, ich mein ja; Er Hoppelt nicht mehr rum wie damals, er isst auch nicht mehr viel trinken glaub ich auch nicht mehr,er bekommt immer eine volle Nase und er kann seine Augen nicht mehr ganz öffnen und ja... Jetzt wollt ich euch einfach Fragen; Was passiert grad mit ihm? Wird er jemals Gesund?Wenn ja, dann wie?Wird er höchstwahrscheinlich sterben?:((

Bitte antwortet schnell !:( danke.

LG.

Antwort
von CharaKardia, 77

Das Tier muss ganz, ganz dringend zum Tierarzt. Die Kastration hat doch absolut nichts mit einer Lungenentzündung oder gar Myxomatose zu tun. Das Tier braucht Medikamente, mit Erkältungen ist bei Kaninchen nicht zu spaßen.

Antwort
von Jeanie1992, 67

Geh mit dem armen Tier zum Tierarzt und zwar schnellstmöglich. Nichts Fressen und trinken wirkt sich, gerade bei Kaninchen, schnell tödlich aus.

Antwort
von Mervex0105, 20

Leute er ist schon gestorben 😫heute...😭 Trz. Danke für die Antworten 😔

Lg. Merve

Antwort
von HomerSimpson3, 48

Hallo,

Er kann Gesund werden, du musst aber schon zum Tierarzt gehen! Wenn Kaninchen nicht fressen, ist das sehr gefährlich, mit einem Stopfmagen müssen sie nämlich regelmäßig fressen. Gehe also noch heute zum Tierarzt, dann weißt du ob er es überlebt.
Das sollte doch selbstverständlich sein, oder?
Wie hältst du deine Kaninchen denn? Hat er eine Partnerin?

Schöne Grüße

Homer

Kommentar von Mervex0105 ,

Ja hat er. Naja ich hatte heute vor mit ihm zum TA zu gehen aber die haben geschlossen :-\.

Kommentar von Mervex0105 ,

& was meinst du mit halten? (-:

Kommentar von monara1988 ,

Es gibt auch Nottierärzte und da musst Du hin!

Kommentar von HomerSimpson3 ,

Ja. Und ich meine damit: Wie lebt er bei dir?

Kommentar von Mervex0105 ,

Wir haben für die beiden extra unsere Garage aufgeräumt und geleert damit die beiden viel Platz haben... Wir lassen sie auch jeden Tag raus(Garten) damit sie frische Luft bekommen. Von 10 bis 21 Uhr.

Antwort
von Jerne79, 48

Warst du mit dem armen Tier überhaupt schon beim Tierarzt?

Kommentar von Mervex0105 ,

Morgen Früh, hab ich vor mit dem Kaninchen zum Tierarzt zu fahren.

Kommentar von Jerne79 ,

Wenn du ein Tier mit so vielen Problemen erst so spät zum Tierarzt bringst, weißt du wenigstens, wo du die Schuld suchen musst, wenn der arme kleine Kerl stirbt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten