Frage von linneus, 50

Wird eine nebensatzeinleitende Konjunktion nach einem Doppelpunkt groß- oder kleingeschrieben?

Nach einem Doppelpunkt wird kleingeschrieben, wenn z.B. eine bloße Aufzählung folgt, hingegen groß, wenn ein ganzer Satz folgt. Gilt dies auch für Nebensätze? Beispiel: Er will nicht hören, was er eigentlich längst weiß: d/Dass sie ihn nicht mehr liebt. Wird "dass" groß- oder kleingeschrieben?

Antwort
von odinwalhall, 27

Hier dürfte die Regel 93.1 des Dudens zur Anwendung kommen.

Die besagt folgendes: Nach einem Doppelpunkt kann gross- oder kleingeschrieben werden, wenn der folgende Satz (wie ein Teilsatz) auch mit Gedankenstrich oder Komma angeschlossen werden könnte.

Auch in Deinem Beispiel könnte man durchaus einen Gedankenstrich (Komma eher weniger) verwenden. Somit wäre also Gross- wie auch Kleinschreibung korrekt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community