Frage von SonyGM, 73

Wird ein Gesellenbrief und einer Meisterbrief in der USA anerkannt?

Hallo zusammen, Und zwar geht es un folgendes ich bin 17 Jahre alt und ich mache gerade ein Jahrespraktikum in einer Metallbau. Mein Chef hat zu mir gesagt das er mich gerne ausbilden würde. Wenn ich bei ihm in die Ausbildung kommen würde dann wäre ich eher im Serves Bereich ( Brandschutzüren einsetzen, reparieren, warten , Schlösser auswechseln usw. ) Ich würde gerne irgendwann mal nach Amerika auswandern aber natürlich erst in Deutschland meine Ausbildung machen und vielleicht noch den Meister hinterher. MEine Frage ist jetzt volgendes wird ein Gesellenbrief und ein Meisterbrief überhaupt in Amerika angesehen oder ist das da nix wert ? Und was denkt ihr ist Schlosser das richtige um in der USA auszuwandern ? Ich hoffe jemand kann mir helfen.

LG SonyGM :)

Antwort
von vogerlsalat, 56

Handwerkliche Berufe in der USA sind immer gut weil die Ausbildung dort eine ganz andere ist. Wichtig ist allerdings, dass Arbeiter in diesem Beruf dort dringend benötigt werden, sonst hast du keine Chance überhaupt dort arbeiten zu dürfen.

Kommentar von SonyGM ,

Danke für Antwort. Weißt du zufällig welche Arbeiten in den USA besonders gebraucht werden ? ODer kennst du eine Seite wo man soetwas nachlesen kann ?

Kommentar von vogerlsalat ,

Nein, leider nicht. Ich weiß nur, dass meine jetzige Schwägerin keine Chance hatte meinen Bruder in ihrer Firma zu beschäftigen obwohl sie ganz gut argumentiert hatte warum es genau seine Spezifikationen sein müssen. Die beiden leben jetzt in Europa weil es eben nicht möglich war, dass er dauerhaft in der USA leben kann.

Antwort
von stufix2000, 46

Hi SonyGM,

Du wirst schwerlich einen handwerklichen Beruf finden, auf Grund dessen du eine Arbeitserlaubnis in den USA erhalten würdest. Diese Visa werden eher für Arbeitnehmer mit akademischer Ausbildung vergeben.

Wenn du aber zum Beispiel eine Greencard gewinnst und damit eine Arbeitserlaubnis hast, dann hast du sehr gute Chancen mit einer Handwerklichen Ausbildung in den USA ein Auskommen zu finden.

Ein anderer Weg ist für ein internationales Unternehmen in deinem Beruf zu arbeiten und darüber in die USA versetzt zu werden. Lufthansa Technik, Daimler, Siemens etc. entsenden immer wieder ihre Fachleute in die Staaten.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten