Frage von Weact1983, 58

Wird ein Baby schwerhörig, wenn der Feuermelder losgeht?

Feuermelder sind so mega laut und ich frage mich, ob ein Säugling davon Ohrprobleme bekommen kann, wenn ein Feuermelder losgeht. Ich meine man macht ihn zwar so schnell wie möglich aus, aber meistens piept er ja dann doch eine Weile bevor man ihn ausgemacht hat.

Antwort
von Ollisfrau, 35

Das Baby wird sich furchtbar erschrecken und losheulen aber taub wird es nicht. Die Babies die zum Beispiel während des zweiten Weltkrieges geboren wurden sind auch nicht taub geworden. Und was mussten die kleinen Wesen anhören wenn sie mit ihren Müttern im Luftschutzkeller saßen. Der Mensch hält sehr viel aus

Antwort
von Mollhoe, 40

nein es wird nur anfangen zu weinen dafür ist der nicht laut genug ist ja auch so abgesichert sonst wäre der ja nicht zugelassen und er hängt ja auch nicht neben deinem Kind 

Antwort
von freeeeenet, 44

Ich glaube nicht. Dass ein Säugling in einem Haus wohnt, ist ja nicht ungewöhnlich. Insofern werden die Hersteller die Pieptöne schon so einstellen, dass Schädigungen ausgeschlossen sind, ansonsten würde es teuer werden.

Antwort
von NeedforSpeed007, 36

Das glaube ich nicht! Wenn es wirklich so wäre, dann würde es der TÜV oder wie dat heißt, nicht für Haushalte zulassen

Antwort
von Rambazamba4711, 30

Wenn Du den Feuermelder nicht innen ans Bettchen hängst wird ausser erschrecktem Geschrei nichts passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community