Frage von steven736, 110

Wird ein amerikanischer Bachelor in Deutschland/Europa anerkannt?

Wie sieht der Ruf eines Liberal Art - Abschlusses bei uns aus?

Danke an alle Antworten :)!

Antwort
von berieger, 60

Steve, die anderen Forumser haben dir schon gute Antworten gegeben. Mein Zimt ist dass du hier in D eigentlich nur darauf aufbauen kannst denn deutsche Unis wissen dass "a US Liberal Arts Bachelor" auch mit Wissen und Studium verbunden ist und du nicht nur häkeln gelernt hast. Aber reinlassen werden sie dich schon (nehme ich mal an) und dann musst du was draus machen.

Antwort
von thecollegeblog, 54

Ich möchte das mal richtig stellen :) Bei einem Liberal Arts Abschluss handelt es sich um einen normalen Bachelor Abschluss. Liberal Arts ist eine Art der Universität, so wie zum Beispiel eine State University.

Die Bezeichnung geht vor allem auf früher zurück, da dort künstlerische Studiengänge angeboten wurde. Heute sind das aber ganz normale Universitäten. 

Ich mache meinen Abschluss in Betriebswirtschaft auch an einem Liberal Arts College. Dieser Abschluss ist in Europa anerkannt und ich habe dann auch hier den Bachelor.

Kommentar von earnest ,

Ich weiß nicht genau, was du "richtig stellen" möchtest.

Hier steht es etwas genauer: 

https://en.wikipedia.org/wiki/Liberal_arts_college

Nun ist es allerdings so, dass ein mittelprächtiger Bachelor-Abschluss an einem "hick college" niemanden hierzulande sonderlich beeindrucken würde.

Hätte ich als Personaler die Wahl zwischen einem solchen Absolventen und einem gut benoteten Bachelor von der - sagen wir mal - Uni Freiburg, dann wäre meine Wahl wahrscheinlich klar.

Bei der Vielfalt der höheren Bildung in den USA kommt es eben immer drauf an ...

Kommentar von thecollegeblog ,

Ich wollte richtig stellen, dass hier Liberal Arts mit Kunst in Verbindung gebracht wurde, was ja falsch ist.

Das der Bachelor besser ist, davon war keine Rede!

In den USA gibt es unzählige Colleges und Universitäten und da ist ein Abschluss an einer "Wald & Wiesen Uni" natürlich nicht so gut wie einer an der Uni Freiburg.

Antwort
von Geraldianer, 82

Offizielle Anerkennung gibt es nicht. Er dürfte eher mit dem deutschen Abitur vergleichbar sein.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, 77

Eher nicht so dolle.

Kommt aber drauf an, was deine "grades" sind - und ob es sich um das "Hicksville Community College" oder eine Institution der Ivy-League handelt.

Gruß, earnest

Antwort
von Jerne79, 74

Ist darunter zu verstehen, dass du selbst künstlerisch tätig bist oder dass du dich wissenschaftlich mit der Kunst anderer beschäftigst?

So oder so, die Anerkennung des Abschlusses ist dein kleinstes Problem. Künstler und Kunstbeurteilende gibt es wie Sand am Meer, mit dem Bachelor als kleinsten universitären Abschluss wirst du nicht allzu weit kommen.

Kommentar von earnest ,

"Liberal Arts" hat nicht notwendigerweise etwas mit Kunst zu tun:

http://www.independent.co.uk/student/study-abroad/so-what-is-liberal-arts-and-wh...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community