Frage von renerem, 176

Wird ein amd fx 8320 eine Amd rx 480, und/oder eine gtx 1060 bottlenecken?

Frage steht oben

Also, ich wollte mir in naher Zukunft eine neue Grafikkarte zulegen, bin mir aber nicht sicher ob diese oben genannten Karten mit meiner CPU zusammenarbeiten, ohne sie zu bottlenecken.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerLappen, Community-Experte für PC, 37

Die Gesamtleistung des fx 8320 würde theoretisch locker ausreichen, um die von dir genannten Grafikkarten nicht auszubremsen. Aber in der Realität sind aktuell viele Spiele nicht gut optimiert und laufen meist aud maximal 4 Kernen, wenn solch ein Spiel dann noch Prozessorlastig ist würde der fx 8320 bremsen.

In Zukunft würd sich das mit dx12 ändern, aber Spiele die diese API unterstützen tröpfeln aktuell nur langsamm rein.

Kommentar von renerem ,

Danke für deine Antwort. Wie starkt würde der fx denn die Grafikkarte bremsen, befindet sich der Verlust von Leistung noch in einem mäßigen Ramen, oder würden meine FPS komplett einbrechen?

Kommentar von DerLappen ,

komplett einbrechen sollten die FPS nicht, gegenüber einem i5 in manchem Fällen vileicht um 30% weniger, hängt aber immer vom Spiel ab.

Kommentar von renerem ,

ok, welche GPU wäre denn besser angebracht, die gtx 1060 oder die rx 480? Oder doch noch warten auf die gtx 1050 ti?

Kommentar von DerLappen ,

Grob nehmen sich eine RX 480 und eine gtx 1060(6Gb) nicht viel (die 3Gb Variante ist leicht abgespeckt und schwächer), die 1060 ist etwas stärker in aktuellen dx11 Spielen, in Zukünftigen dx12 Spielen wäre die RX 480 vorzuziehen, die 4Gb Variante würde sogar ausreichen und kostet etwas weniger als die 6Gb Variante der 1060.

Kommentar von renerem ,

Und wie sieht das aus mit der bald kommenden gtx 1050 ti? Ist die vllt weniger vom Bottleneck betroffen, oder ist die sogar schneller als beide der in der Frage vorkommenden Grakas?

Kommentar von DerLappen ,

Die 1050ti ist schwächer als beide, vermutlich sogar deutlich schwächer. An der eventuell fehlende Prozessorleistung ändert sich dadurch nix.

Kommentar von renerem ,

Bei Gamestar wurde aber berichtet, dass die 1050 ti schneller als die 1060 sein soll. Aufgrund einer neuen Architektur. Die 1050 soll wohl 7 Ghz Speicherbandbreite bekommen, im Gegensatz zu 4 Ghz bei der 1060 und rx 480. 

Kommentar von DerLappen ,

Ich Zitiere Mal:

Im Web sind mal wieder inoffizielle Informationen zu einer noch nicht
angekündigten Grafikkarte aufgetaucht. Die Nvidia Geforce GTX 1050 Ti ist demnach etwas schneller als eine Geforce GTX 960.

Heißt diese Daten müssen nicht stimmen. Eine 1050ti wird nicht schneller sein als eine 1060, außerdem haben beide die gleiche Architektur, ich denke, hier hast du die 960 mit der 1060 verwechselt^^.

Kommentar von renerem ,

Ok, trotzdem hat die 1050 ti aber 3 Ghz mehr Speicherbandbreite als die beiden anderen Karten. Welche Vorteile hat das im Breich gaming?

Kommentar von DerLappen ,

Sie hat keine höhere Speicherbandbreite, sondern wenn dann eine niedrigere. Die 1060 hat einen Speichertakt von 8000mhz, die RX 480 7000-8000mhz. Und wie gesagt die Daten sind vermutlich alle frei  erfunden, erst wenn Nvidia selbt die Daten veröffentlicht kann man vergleichen^^.

Kommentar von renerem ,

Im Netz findet man aber Angaben zu 4 Ghz Speicherbandbreite bei der Gtx 1060 als auch bei der rx 480. Sind das alles falsche Angaben?

Kommentar von DerLappen ,

Ja. Kannst ja Mal in Shops gucken was dort bei den 1060 und RX 480 als Speicher angegeben wird. Zum Beispiel von der günstigsten auf mindfactory:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/3072MB-Palit-GeForce-GTX-1060-StormX-...

Kommentar von renerem ,

jau, da haste Recht... Dann werde ich die gtx 1050 ti wohl nicht in Betracht ziehen. Zu welcher Karte wüdest du mir denn in der Kombination zum fx 8320 empfehlen? Also bei der rx 480 würde ich nur die 8GbVram nehmen, und bei der gtx 1060 nur das 6gb Modell. 

Kommentar von DerLappen ,

Wenn du Minecraft mit Shader zockst eher die 1060 (habe gehört dass das unter AMD Karten nicht so gut läuft, da aber besser nochmal informieren ;) ), sonst musst du wissen worauf du mehr achtest, die RX 480 hat in zukünftigen dx12 Spielen etwas mehr Leistung, die 1060 hat in aktuellen mehr Leistung, die 1060 verbraucht weniger Strom, beide kosten etwa gleich viel, die RX 480 Nitro allerdings mit 4Gb gibts ab 220€, die anderen ab 260€, hier würde die RX 480 Nitro mit 4Gb eigendlich mehr Sinn ergeben, die 8Gb Variante der RX 480 ist meiner Meinung nach unnötig, da 4Gb für die RX 480 locker ausreichen.

Ich persönlich bin seit langem Nvidia Fanboy, daher würde ich für mich eine 1060 holen, wenn ich mich entscheiden müsste...

Kommentar von renerem ,

Alles klar, da die Grafikkarte eh nur noch für die nächsten 1 bis 2 Jahre dienen muss, dann kommt eh ein neuer Rechner ins Haus, werde ich mich wohl für die gtx 1060 entscheiden. Welche Costumkarte ist denn wohl die beste, die Standartmodelle sind ja nicht gerade das Gelbe von Ei?

Kommentar von renerem ,

Achso, und noch die Zweite Frage: Wird mein Mainboard (970A-UD3) die Grafikkarte überhaupt unterstützen, oder muss da ein neues her?

Kommentar von DerLappen ,

Das kommt drauf an wo du bestellst, da sich die Preise je nach Seite auch unter den Modellen unterscheiden. Ich würde die 6144MB EVGA GeForce GTX 1060 GAMING nehmen, für 260€ auf Mindfactory z.B.

Kommentar von renerem ,

Kannste mir mal einen Link geben, bin gerade zu dumm die auf der Seite zu finden :D. Und warum würdest du mir zu der Raten, und nicht zu der hier z.B: http://www.mindfactory.de/product_info.php/6144MB-Palit-GeForce-GTX-1060-Super-J...

Kommentar von DerLappen ,

Weil sie weniger kostet, der Aufpreis für die paar mehr Takraten die man sich auch selber kostenlos herbeiführen kann durch oc sind nicht gerechtfertigt. Zudem verbraucht die 1060 kaum Strom und braucht keinen riesen Kühler mit 2 Lüfter.

http://www.mindfactory.de/product_info.php/6144MB-EVGA-GeForce-GTX-1060-GAMING-A...

Kommentar von renerem ,

Ok, und was ist mit der SC Gaming Version? Würde mir der Aufpreis für eine Schneller Karte wegen meines kleinen CPU Bottlenecks überhaupt was nützen. Und zweite Frage:

Wird mein Mainboard (970A-UD3) die Grafikkarte überhaupt unterstützen, oder muss da ein neues her?

Kommentar von DerLappen ,

Jede aktuelle Grafikkarte passt ohne Probleme auf jedes halbwegs aktuelle Mainboard. Da gibts bei dir keine Probleme.

Du könntest die Taktraten auch kostenlos anheben, mit aktuellen Programmen fast kinderleicht, wobei man es nicht übertreiben sollte, da die Karte nur über einen pcie 6Pin Anschluss verfügt. Dadurch, dass der fx 8320 wohl in den meisten Spielen etwas bremsen wird und du eh in 2 Jahren eine neue Karte kaufen willst, lohnt sich eine teurere eigendlich nicht.

Was willst du denn eigendlich zocken? Auf welchen Details und in welcher Auflösung? Vileicht musst du ja garnicht so viel Geld ausgeben. Was hast du aktuell für eine?

Kommentar von renerem ,

Aktuell habe ich eine Amd Radeon 7950 3GbVram. Spielen tue ich nur in FullHD, 4k und so nicht, habe ich eh keinen Monitor führ. Spielen tue ich eigentlich alles was momentan aufm Markt ist, von Shootern und Rpgs über MMOs, bis hin zu Survival und Strategie Games. Am häufigsten zocke ich wohl momentan Cs go und Witcher 3. Und bald auch noch Skyrim, wenn dann die Remastered Version released wird <3. :D

Kommentar von DerLappen ,

Ok dann sollte man wohl besser nicht tiefer als eine 1060 gehen. Die sollte in 1080p die nächsten 2 Jahre sehr gute Dienste leisten.

Kommentar von renerem ,

Das freut mich zu hören. Ich danke dir erstmal für deinen guten Rat, sorry dass ich dich jetzt so lange wachgehalten habe :D. Sollte ich noch Fragen haben, melde ich mich nochmal in einem Kommentar. Schöne Nacht dir noch, bzw schönen Morgen.

Kommentar von renerem ,

Achso, und ich möchte gerne 2 Kühler

Kommentar von renerem ,

Achso und wegen den 2 Kühlern, welche würdest du mir denn dann ans Herz legen?

Kommentar von renerem ,

Also welche Costumkarte würdest du dann nehmen, wenn du 2 Lüfter haben wollen würdest?

Kommentar von DerLappen ,

Eigendlich Genau die die ich dir geschickt habe, warum willst du eine mit 2 Kühlern?

Die hier würde gehen: http://www.mindfactory.de/product\_info.php/6144MB-MSI-GeForce-GTX-1060-6GT-OC-A...

Kommentar von renerem ,

Damit die schön kühl bleibt, habe nicht so viele Kühler in meinem Tower selber, und wollte daher an den Kühlfähigkeiten der Karte nicht sparen

Kommentar von renerem ,

Achso, und was haben die 2 mhz mehr Speichertaktfrequenz bei ein paar anderen Karten für einen Sinn?

Kommentar von DerLappen ,

Marketing, in der Praxis gibts keine Unterschiede bei 2 mhz mehr oder weniger.

Kommentar von renerem ,

Ok, danke

Kommentar von btkiller7269 ,

auf pcgh wurde über ein screenshot von der 1050ti berichtet der besagt dass sie auf dem nievau der 960 ist.allerdings soll sie keinen pcie stromstecker brauchen und noch dazu weniger kosten.

Kommentar von btkiller7269 ,

und ich rate dir zu asus.schaut cool aus und bleibt auch cool(kühl) .du musst dich aber selber entscheiden.http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/39848-drei-cu...

Kommentar von renerem ,

Ok, danke dir erstmal Der Lappen vielleicht folgt in eine paar Monaten auch noch ein neuer Prozessor, dann melde ich mich nochmal, damit du mich beraten kannst :D

Kommentar von DerLappen ,

DIe neue ZEN Generation von AMD soll angeblich in 2 Monaten kommen zu Weihnachtsgeschäft, genau wie Kabylake also Intels nächste Generation. Von AMDs seite wurde das auch Mal Zeit, die aktuellen AMD Prozessoren sind Uralt und die Architektur noch älter.

Kommentar von renerem ,

Dann werde ich wohl mal auf die Benchmarks von denen warten... Mal gucken ob AMD jetzt endlich mal den Sprung auf Kopfhöhe mit Intel schafft.

Kommentar von DerLappen ,

Bisher wird gemunkelt, dass Intels i5 Prozessoren wohl wieder nur 4 Kerne erhalten und AMD diesmal mit richtigen 8 Kernen ankommen will, die nicht wie aktuell beschnitten sind. AMD meint angeblich eine 40%ige Mehrleistung pro Takt anstreben zu wollen, womit sie SInglecoretechnisch trotzdem noch weit hinter Intel bleiben würden, wobei die Gesamtleistung Intels i5 bei weitem übertreffen würden... Sind aber bisher nur Spekulationen, man kann also gespannt bleiben.

Kommentar von renerem ,

Ja gut, wie gesagt, ich bedanke mich erstmal bei dir, und melde mich nochmal wenn dann eine neuer Prozessor gekauft wird :D

Antwort
von kunibertwahllos, 76

ja doch passt mit etwas OC

Kommentar von renerem ,

Ok, bei Overclocken bin ich nicht geübt, will meinen PC nicht zerschießen und das möglichst vermeiden....

Antwort
von Geniol, 40

Jo echt tolles Wort dieses Bottlenecken, geht mir aber ziemlich auf den Sack.
Kauf dir ne XBox oder ne Playstation.

Der FX mit guter Kühlung und OC kann immernoch
alle Grakas, selbst dein low end 8320er.

Kauf dir nen gescheiten Kühler dann bottleneckt da garnix mehr

Kommentar von renerem ,

Wenn man keine Ahnung hat.....

Kommentar von Geniol ,

ja genau, war doch deine Frage,hab selbst mit nem 8350 bei 5 Ghz zu kämpfen daß der unter 70 ° bleibt, da der ja bekanntlicherweise ab 70 ° einzelne Kerne runtertacktet aber hau rein Junge,keine Ahnung...

Kommentar von DerLappen ,

Selbst wenn dein fx 8350 auf 5Ghz taktet, wenn Spiele wie oft nicht mehr als 4 Kerne unterstützen und zudem sehr Prozessorlastig sind, würde in dem Szenario auch ein 5Ghz fx etwas ausbremsen, gegenüber einem Intel z.B. tweilsweise deutlich.

Kommentar von Geniol ,

Ja Ok aber kauf ich mir deshalb ne langsamere Graka um Geld zu sparen oder gleich ein Komplett neues IntelSetup zusätzlich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten