Frage von martin0176, 62

Wird eigentlich beim blut abnehmen auch diabetes hiv und so weiter getestet?

Oben^^^

Antwort
von Kleckerfrau, 42

Blutzucker ja, HIV nein. Das wird nur bei Verdacht gemacht oder wenn der Patient es wünscht. Und so viel ich weiß muss man den HIV Test dann selbst zahlen.

Antwort
von LeCux, 47

Kommt auf den Grund der Blutabnahme an. Wenn Ziel ist HIV und Diabetes nachzuweisen dann ja, wenn nicht dann nicht.

Die Untersuchungen werden ja vom Arzt beauftragt - jede einzelne kostet Geld, daher gibt es das nicht jedesmal als all-in-one Paket.

Antwort
von Artus01, 24

Das Labor testes das was der Arzt auf dem Beizettel angekreuzt hat, denn nur das wird bezahlt.

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 18

Das kommt doch drauf an, warum dir Blut abgenommen wird. Man man man... 

Wenn du nicht sagst, dass du darauf getestet werden willst, wird es auch nicht gemacht

Anders ist es wenn du Blut spenden willst. Da wird natürlich automatisch drauf getestet. Denn man will diese Krankheiten ja ausschließen. 

Gruß

eure Maxie

Antwort
von Sunnyshoshi, 34

Das wird gemacht, aber nicht gleich automatisch. Da die das Nlut dann ja, in den einzelnen Sachen untersuchen und filtern müssen.

Kommentar von MaxGuevara ,

Wird es eben nicht. Zumindest wird auf HIV nicht getestet ohne dass man dies vorher verlangt hat. 

Ohne Erlaubnis darf nicht einfach auf HIV getestet werden. 

Kommentar von Sunnyshoshi ,

Hab ich doch geschrieben? lel

Antwort
von DerOnkelJ, 21

Zitat von der Seite blutspendedienst-west.de

"Folgende für den Empfänger, aber auch für Sie wichtige Laboruntersuchungen durchläuft Ihr Blut nach der Blutspende:

- Tests zur Erkennung virusbedingter Leberentzündungen (Hepatitis-B,-C)

- Test zur Erkennung einer HIV-Infektion (AIDS-Test)

- Test auf Antikörper gegen den Erreger der Syphilis (Geschlechtskrankheit)

- Tests auf Hepatitis A und Parvovirus B 19

- Test auf Antikörper, die gegen körperfremde Blutzellen gerichtet sind und bei Bluttransfusionen  gefährliche Zwischenfälle verursachen können (Blutgruppenbestimmung)

"

Wenn was nicht stimmt wird dein Hausarzt benachrichtigt.

Blutspenden ist also auch ein kostenloser HIV-Test

Kommentar von MaxGuevara ,

Hier wurde aber nicht nach Blutspende gefragt. Deine Antwort ist also mangelhaft. 

Denn die Blutabnahme beim Arzt ist was ganz anderes. 

Kommentar von DerOnkelJ ,

Ich hatte es falsch gelesen. Bitte gnädigst um Verzeihung Herr Lehrer

Antwort
von AnnnaNymous, 24

Das kann man machen, wird aber nicht automatisch gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community