Frage von Roterblauwal, 54

Wird dieses Verfahren gegen meinen Sohn eingestellt?

Hallo Leute ! Mein Sohn hat vor langer Zeit Mist gebaut mittlerweile schon 8 Monate her unzwar hat er Leute im Internet betrogen am Tag wo er diese Straftat begangen hat wurde er von meinem Mann erwischt indem er eine Email sah in der Stand ... Sendete Ihnen einen Betrag von 80€ so daraufhin hat mein Mann sein Handy abgenommen ( es ist ein Vertragshandy welches über meinen Namen läuft ) und wollte wissen ob das Verfahren eingestellt wird oder ob ich dafür belangt werde

Danke im Vorraus für die Antworten

Antwort
von franneck1989, 17

Du wirst strafrechtlich nicht belangt, da du die Tat nicht begangen hast. Ebensowenig kann dein Sohn bestraft werden, wenn er unter 14 Jahre alt ist.

Zivilrechtlich können aber sehr wohl Schadenersatzansprüche auf ihn zukommen. Zumindest sollte er den geprellten Personen ihr Geld zurück überweisen

Antwort
von ginatilan, 54

Hallo

auch in dieser Frage sende ich dir einen Link

http://dejure.org/gesetze/StGB/19.html

darin steht:

Schuldunfähig ist, wer bei Begehung der Tat noch nicht vierzehn Jahre alt ist.

somit ist auch diese Frage beantwortet:-)

Kommentar von Roterblauwal ,

Dankeschön ! Sie geben mir immer hilfreiche Antworten vielen Dank ☺️

Kommentar von ginatilan ,

im Forum gibt es kein "Sie":-)

Antwort
von DrBrainwash, 41

wenn er mehrere betrogen hatte, wird es wohl nicht eingestellt

du hast eigentlich nichts zu befürchten

Kommentar von Roterblauwal ,

Es war nur einer der auch eine Anzeige erstattet hat jedoch kam der Brief zu mir aber mein Sohn ist es gewesen denn seine Handy Nummer ist über meinen Namen angemeldet

Kommentar von ginatilan ,

, wird es wohl nicht eingestellt

die Fragestellerin hat vergessen das Alter ihres Sohnes anzugeben:-)

er ist 12

Kommentar von DrBrainwash ,

cool

frühreif^^

Kommentar von ginatilan ,

yup:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community