Frage von Danielaltergott, 83

Wird dieser PC funktionieren ?

Hallo

Habe vor mir einen PC zusammenzustellen und wollte fragen ob dieses System so kooperieren würde .

Wenn nicht oder es Verbesserungen geben könnte , dürft oder besser gesagt MÜSST :D ihr das in die Kommentare schreiben

Hier nochmal die Einzelheiten:

Sharkoon VS4-W schwarzLG GH24NSD1.

SATA black intern bulk

EVGA 600W 600B (80+Bronze)

Sapphire R9 380 NITRO 4096MB

8GB PC 1600 CL9 KIT (2x4GB) Crucial Ballistix Sport-X retail DDR3

ASRock 980DE3/U3S3

Toshiba 3.5 500GB SATA3 DT01ACA050 7200rpm 32MBAMD

FX-6300 - 3.5GHz AM3+ retail

Danke im Vorraus

Antwort
von dermitdemhund23, 34

Tut er, aber der Prozessor ist wirklich langsam, der würde die Grafikkarte ziemlich ausbremsen. 

Mit einem vernünftigen i5 wärst du auf der sicheren Seite. i5 6500 oder so. Dann bräuchtest du aber natürlich noch ein neues Mainboard mit 1151 Sockel. Und du bräuchtest DDR4 RAM. Aber der ist nicht viel teurer, keine Sorge.

Kommentar von Danielaltergott ,

Danke das ist wirklich nett von dir

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Kein Ding :D

Ach ja 600W sind wirklich nicht nötig ^^ 500W reichen völlig. 

Kommentar von Danielaltergott ,

Ich wollte vielleicht noch Overclocken

Kommentar von Danielaltergott ,

was wäre mit einem i3 6100 ?

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Zum Overclocken bei Intel nimmst du am besten einen Prozessor mit einem "K" am Ende des Namen. Aber was du zum Overclocken eher brauchst ist ein vernünftiger Kühler, als ein 600W Netzteil.

Jedenfalls ist der i3 6100 okay, aber auch nicht optimal für so eine Grafikkarte. Ich würde am besten einen Prozessor für um die 200€ nehmen. Also einen i5. Und empfehlen kann ich die i5 6400 und höher, weil die so günstig sind. 

Kommentar von Sleighter2001 ,

Skylake Prozessoren sind immer eine gute Wahl. Folgende Vorteile haben Sie? 1. Sie sind DDR4 RAM kompatibel 2. Du kannst damit Geld sparen, denn Skylake Prozessoren sind auch ohne k übertaktbar und dafür braucht man nicht mal ein übertaktfähiges Mainboard! Schau dir dazu am besten mal ein Video auf YT an

Kommentar von Danielaltergott ,

Mein PC sieht jetzt so aus   :

Sharkoon VS4-W schwarz

LG GH24NSD1. SATA black intern bulk

EVGA 600W 600B (80+Bronze)

Sapphire R9 380 NITRO 4096MB

8GB PC 2133 CL15 G.Skill KIT (2x4GB) 8GVR Ripjaws 4

MSI H110M ECO

Toshiba 3.5 500GB SATA3 DT01ACA050 7200rpm 32MB

Intel Core i3 6100 PC1151 3MB Cache 3,7GHz retail

Kommentar von Sleighter2001 ,

Nimm ein H97 Mainboard

Antwort
von Hexer607, 7

Also der Prozessor stört die Grafikkarte leider dar tät ich was anderes nehmen lieber was von intel oder ein Fx8350 von Amd musst du wissen.

Antwort
von Sleighter2001, 22

Die CPU bremst die GPU aus! Investier lieber mehr Geld ODER Du baust eine R9 380 ein und rüstest mit dem Rest die CPU auf.

Mein Tipp:

AsRock H170 Mainboard

Intel I5 6400 4x3,2 Ghz Skylake d.h. kannst auch ohne k und ohne OC Mainboard übertakten

8 Gb DDR4 RAM 2133 Mhz
Statt dem veralteten DDR3 RAM.

Dann noch ein CPU kühler
(alpenföhn broken eco wäre preiswert).

Musst mal schauen wv es mehr kostet

Kommentar von Danielaltergott ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten