Frage von AuelY101, 47

Wird dieser PC alle aktuellen Spiele auf 1080p (auf Ultra) schaffen?

Ist die Zusammenstellung auch sinnvoll oder würdet ihr was ändern?

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Antwort
von MitchS, 19

Für alle aktuellen Spiele mit mehrfach AA würde ich nicht die Hand ins Feuer legen, das diese auf Ultra laufen mit 60fps. Dafür bräucht man wahrscheinlich eher eine GTX 1070. Solange du aber nicht bis x16 oder x8 AA einstellst solltest du keine Probleme haben mit deiner Zusammenstellung.

Zwei Fragen hätte ich trotzdem:

Warum ein schallgedämmtes Gehäuse? 

Warum der riesige CPU Kühler anstatt einer AiO Wasserkühlung?

Grüße Mitch

Kommentar von AuelY101 ,

Mein PC sollte sehr leise sein und ich möchte nicht groß übertakten. Deswegen die Luftkühlung.

Kommentar von MitchS ,

Warum kaufst du dann einen Prozessor mit einem "K" und ein Mainboard mit OC Funktion, wenn du nicht übertakten willst?

Gerade durch die Dämmung wird die Temperatur im Gehäuse erhöht und mit einer AiO könntest du zumindest dem entgegenwirken. 

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 9

Für den 6600K sollte das keine Problem sein, bei der GTX 1060 bin ich nicht ganz sicher, ob wirklich bei jedem Titel volle Details inkl Hairworks, Nvidia HBAO+ und höchste AntialiasingStufen drin sind. Bei den aktuellen Spielekrachern, wie zB Raise of Tombraider oder Deus Ex Mankind Devided wirst  du sicher hier und da ein paar dieser speziellen Details runter drehen oder deaktivieren müssen.

Also: Nahezu volle Details sind damit drin.

Kommentar von mistergl ,

Zur Zusammenstellung:

Die Samsung SSD Pro und das Netzteil ist eigentlich nicht nötig. Das 10ner von Bequit und die Samsung EVO würde reichen und kaum einen Unterschied machen.

Antwort
von chronos88, 18

GPU und netzteil solltest du austauschen für die zukunft.  

Kommentar von Blobeye ,

? Netzteil reicht auch in Zukunft gut aus - und die Grafikkarte ist vllt. in 2-3 Jahren zu langsam.

Kommentar von chronos88 ,

1080p AAA spiele abwarten. bei der 1070 aufwärts minimum 600w netzteil. da wollte ich drauf hinaus. 

jetzt hat man noch mehr Leistung jetzt wird noch weniger optimiert.  

Antwort
von bister88, 9

Ein i5 6400 reicht vollkommen aus, deswegen auch ein günstigeres Mobo, günstigeren CPU-Kühler, günstigere RAM (VIEL GÜNSTIGER, wieso so viel für bissl RAM? änder rein gar nichts) und dadurch eine 1070-1080 kaufen, dann kannst du alle derzeitigen und kommenden Spiele auf Ultra mit 1440p spielen (falls du so einen Monitor besitzt)

Dein derzeitiges Setup ist einfach überteuert und ich sehe keinen Sinn es so zu kaufen.

Antwort
von patrickaiser, 20

Ja packt er auf jeden Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten