Frage von 12rene333, 89

Wird die Welt dümmer?

Wird die Welt dümmer?
Und was haltet ihr vom Aktuellen lernstand an Ober/Gesamt/gym Schulen da der lern Stoff da doch sehr auseinander geht.
Weiss ned genau liegt das an den Lehrern und dessen Unterrichts Gestaltung oder doch ehr an der langsam/schnellen Respektlosigkeit  der jugend ?
Was haltet ihr davon ? Oder wie sieht eure Meinung dazu aus ?

Antwort
von HeinrikH, 31

Ich denke die Schule ist in den letzten Jahrzehnten deutlich besser geworden. Früher mögen die Schuler mehr Faktenwissen gehabt haben, aber heute wird eher Wert auf das erlenen des eigenständigen Denkens gelegt.

Allerdings denke ich trotzdem, dass die Welt dümmer wird. Dies liegt meiner Meinung nach daran, dass uns elektronische Geräte immer mehr geistige Arbeit abnehmen. Das mag zwar enorm erleichternd sein, allerdings sorgt es dafür, dass wir einen Teil unserer Fähigkeiten gar nicht mehr nutzen und diese so verkümmern.

Kommentar von 12rene333 ,

Seh ich auch so in etwa so aber hab noch eine bissen andere Ansicht aber ansonsten bin ich genau der selben meinung.

Antwort
von DonkeyDerby, 32

Keineswegs, das Bildungsniveau steigt weltweit stetig an.

Kommentar von 12rene333 ,

Welt weit ja .. Aber sein wir mal ehrlich (sry bezieht sich etwas auf berlin wo ich wohn zb also zitiere ich es auch mal so) wenn man sein leben neustarten müsste und geht dann an die Oberschule glaub mir da wirrste ned viel Lernen bei dem chaotischen System und der Respektlosigkeit der schüler...

Kommentar von DonkeyDerby ,

Wieviel man lernt, ist in Deutschland weniger von der Schule abhängig, als von der Gesellschaftsschicht, aus der man stammt. Das ist traurig - aber mit 53 Jahren Lebenserfahrung kann ich Dir sagen, dass das früher auch nicht besser war. Die "Aufsteiger" aus den unteren Schichten waren immer die Ausnahmen.

Antwort
von 9accounts, 29

Der Bildungsstand ist höher als je zuvor. Die Leute vor 100 Jahren konnten nichtmal eine Gleichung lösen. 

Aristoteles hat das mit der respektlosigkeit schon 200 v. Chr. gesagt und sowas zu behaupten ist das unintelligenteste was ich kenne, dass macht mich ziemlich wütend. 

Die Gesellschaft bildet sich jedes Jahr weiter und wenn du die Augen zumachst und nur über solch Themen aufregst die ungelogen schon zweitausendfünfhundert Jahre alt sind, ist es klar das du nicht checkst, dass sich die Welt weiterbildet. Vielleicht nicht immer im positiven Sinne, aber immer intelligenter immer gebildeter.

Kommentar von 9accounts ,

Quelle? Mit dem leichter machen glaube ich nicht.

Kommentar von 12rene333 ,

Geh an eine Berliner Oberschule und deine Meinung wird sich im 180Grad ändern :p
Der Algemeine Bildungsstand kann zwar höher sein dennoch entwickeln sich die menschen winfach nicht weiter da einen heutzutage viel zu viel abgenommen werden kann ohne den ganzen technik kram würden die meisten heutzutage würden die meisten dermaßen überfordert sein. Und außerdem wird der Bildungsstand jedes Jahr sogar Leichter gemacht damit der IQ stand einigermaßen im Gleichgewicht bleiben kann.

Kommentar von DonkeyDerby ,

12rene333, das ist einfach nur eine Behauptung. Und von einer Berliner Oberschule kannst Du nicht auf das ganze Deutschland und erst recht nicht auf die gesamte Welt schließen.

Antwort
von WerWillEinKeks, 28

Respektlosigkeit der Jugend.

Antwort
von sylvesterkind, 20

es liegt an den schülern und lehrern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten