Frage von MrNiceDude, 58

Wird die Sehstärke durch das Tragen einer Brille schwächer?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von euphonium, Community-Experte für Brille, 35

Eine Brille macht einen Menschen lediglich rechtsichtig, das heißt die Brille verändert den Strahlengang der Lichtstrahlen so, dass sie sich wie beim Rechtsichtigen auf der Netzhaut treffen, mehr kann die Brille nicht.
Die Logik sagt dann schon automatisch, dass sich die Augen dadurch bestimmt nicht verändern, denn dann müßten sich auch die Augen von allen Rechtsichtigen verändern.
Trag am besten Deine Brille, damit Du rechtsichtig bist, auch wenn Du nur -0,25 und -0,75 hast.

Antwort
von schubimausi27, 37

Ich war vor kurzen mit meiner Mutter beim Augenarzt ( der Vater meines Freundes), der behauptete das die Augen meiner Mutter sich sogar verbessert haben, anstand verschlechtert

LG Schubimausi27

Antwort
von critter, 31

Nein, die Sehstärke wird nicht schlechter dadurch. Das Auge wird entlastet und du siehst gut, weil die Gläser geschliffen sind.

Antwort
von ScoreMagnet, 25

Sie wird schwächer , wenn du normalerweise keine Brille brauchst und trotzdem eine tragst.

Antwort
von Sarah18072000, 28

Sie wird nicht besser, aber auch nicht schlechter.

Antwort
von beangato, 19

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten