Frage von Mitu01, 54

Wird die Schufa oder die Ksv bei einer Kfz-Finanzierung in Österreich als Deutscher Staatsbürger mit wohnhaft in Österreich geprüft?

Vielleicht hat ja schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht .

Ich wohne nun seit 8 Jahren in Österreich.

Berufstätig war ich in Österreich aus gesundheitlichen gründen bis vor Kurzem nicht .

Nun hab ich einen Job Bekommen Unbefristeter Vertrag und die Probezeit ist auch schon aus . (momentan im 4 Monat )

Netto habe ich im Durchschnitt 1200 Euro

Zu meiner Wohnsituation : Ich wohne im Haus meiner angehenden Schwiegereltern und habe das Glück das ich dadurch keine Mietkosten etc habe .

Geplant sind ca: 13000 - 15000 Euro Finanziert auf 10 Jahre mit einer monatlichen rate von max 200 Euro .

Kann ich als Deutscher in Österreich ein Fahrzeug Finanzieren

Wird die Deutsche Schufa oder nur Österreichische die Ksv geprüft

Wie lange muss ich beschäftigt sein um ein Kfz Kredit zu bekommen

(Habe gelesen das es welche mit einmonatiger Beschäftigung schon gibt )

Ich habe Keine Kredite am laufen noch irgendwelche Schulden in Österreich . Ksv Selbstauskunft eingeholt . (wie erwartet alles ohne Einträge )

ist ein Online Kredit oder eine Kredit bei der Hausbank (Bank Austria) Wirtschaftlicher

Ich hoffe auf eine Baldige Antwort auf meine Vielen Fragen und bedanke mich fürs lesen

Rechtschreibfehler dürft ihr selbstverständlich behalten

lg

Antwort
von KarlKarlsson27, 54

Hallo Mitu01,

ich arbeite zwar bei der Bank Austria, aber leider nicht im Privatkundensegment, daher kann ich dir hier keine konkreten Antworten auf deine Frage geben.

Prinzipiell empfiehlt es sich aber bei einer geplanten Investition auf alle Fälle ein Beratungsgespräch mit der Hausbank zu führen. Nicht nur wegen der möglichen Kondition sondern wegen dem Mehrwert aus dem Gespräch.

Die Kundenbetreuer kennen sich in der Regel mit dieser Situation gut aus und können dir eventuell auch ein paar Gedanken mit auf den Weg geben, die du dir vielleicht sonst nicht gemacht hättest. Für dich ist die Finanzierung eines KFZ wohl eine außergewöhnliche Sache, die Kollegen haben damit regelmäßig zu tun und können dir sicher weiter helfen.

Also ich würde mich an deiner Stelle über Laufzeit, Restnutzungsdauer usw. persönlich informieren und mir ein Angebot legen lassen. Da gibt es ja einige Dinge zu beachten, vielleicht ist ja auch eine Leasing-Variante für dich am Wirtschaftlichsten. Am Ende entscheidest du dann, ob das Angebot für dich gut ist.

Du kannst dich auch auf der Homepage ein bisschen einlesen und wegen einem Beratungstermin anfragen. Ansonsten einfach über deine Filiale einen Termin vereinbaren.

https://www.bankaustria.at/privatkunden-finanzieren-auto-und-mehr.jsp

LG Karl

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community