Frage von BehindTheSecret, 58

Wird die professionelle Zahnreinigung von der Postbeamtenkrankenkassse übernommen?

Hallo,

ich habe an zwei Zähnen hartnäckige Verfärbungen, die einfach nicht weggehen wollen. Deshalb möchte ich gerne eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen.

Ich bin übrigens bei der Postbeamtenkrankenkassse privat versichert. Werden die Kosten bzw. ein Anteil davon übernommen? Wenn meine Krankenkasse nichts bezahlt, mit wievielen Kosten muss ich in etwa rechnen? Und wie hilfreich ist eine professionelle Zahnreinigung? Werden meine Zähne (viel) weißer?

Liebe Grüße 🌹

Antwort
von Jeally, 31

Die Zahnreinigung nicht von der Krankenkasse übernommen, wenn man volljährig ist (Aussage meines Zahnarztes). Um wirklich sicher zu gehen, solltest du direkt bei deiner Krankenkasse nachfragen. Bei meinem Zahnarzt kostet die Reinigung 75€. Die Zähne werden (bei mir) nicht weißer, fühlen sich aber deutlich besser an

Kommentar von BehindTheSecret ,

Danke, glaube ich werde dann doch zu Kokosöl und Kohlezahnpasta greifen ist günstiger.

Kommentar von DolphinPB ,

Die PostBeaKK ist aber keine "normale" Krankenkasse.

Kommentar von Jeally ,

Daher sollte die FS (wie bereits gesagt) direkt bei der Krankenkasse nachfragen

Antwort
von TimmyEF, 35

Das wird auf der Internet Seite deiner KK bestimmt in den Leistungsbeschreibungen stehen. Zur Not einfach mal anrufen.

Kommentar von BehindTheSecret ,

Danke, bin noch ganz neu in der Welt der Krankenkassen und Versicherungen.

Antwort
von sassenach4u, 21

Ruf bei der Kasse an, das können wir dir nicht sagen.

Professionelle Zahnreinigung kosten zwischen 50 und 100,-- Euro.

Antwort
von DolphinPB, 16

Ja, wenn sie gem. GOZ Ziffer 1040 abgerechnet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community