Wird die miete weiter gezahlt wenn ich Alg 2 bekomme und was erbe denn es wird direkt an wohnungsgesellschaft gezahlt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein anrechnungsfreis Vermögen darf je Lebensjahr 150 EUR betragen Solltest du also 30 Jahre alt / jung sein, wären das 4500 Euro. Das Erbe wird dir als Vermögen angerechnet. Alles was durch die Erbschaft dann drüber ist, muss verwertet werden.Sprich, die werden die monatlichen Transferleistungen auf das überzählige Vermögen angerechnet. Wenn der Überschuss aufgebraucht ist, kannst du wieder Harz4 beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
25.02.2016, 19:24

Wenn im Leistungsbezug geerbt wird,dann ist das kein Vermögen,also gelten auch deine genannten Freibeträge nicht,es ist dann einmaliges Einkommen und das wird fast vollständig auf den Bedarf angerechnet !

Das Einkommen wird erst nach der Zeit der Anrechnung ( 6 Monate ) zum Vermögen und dann gelten deine Freibeträge,wenn dann noch etwas übrig ist.

0

Was hat das mit Erbe zu tun?

Frag bitte in verständlicher Form ergänzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du im Leistungsbezug erbst,dann wird es auch angerechnet,dass ist dann einmaliges Einkommen !

Es kommt darauf an wie hoch das Erbe ist und wie hoch dein Bedarf,also was du an Leistungen bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst JEDE Veränderung in deinen Vermögens-. und Einkommensverhältnissen UMGEHEND dem JobCenter mitteilen. 

Wenn du bereits ein Erbe zu ERWARTEN hast, ist das ein meldepflichtiger Umstand.

Ob du dann noch Leistungen erhältst, unterliegt der Prüfung durch das JobCenter. Diese kann dann auch vorerst in Darlehensform gewährt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du erbst, egal was und wieviel, musst du es dem Jobcenter melden, und dann kann es sein das du von deinem erbe leben musst( aber so wie jetzt) und davon auch deine miete bezahlen musst, die schreiben dir genau vor wielange dein erbe zu reichen hat, du darst dir auch vom erbe keine extra anschaffung machen, und wenn du das erbe ausschlägst das darfst du auch nicht, du bist gezwungen das erbe anzunehmen damit du deine hllfebedüftigkeit beenden kannst........... ja es ist traurig, aber es ist wirklich so

wenn geht, lass dir jetzt vielleicht noch etwas bargeld als erbe geben ohne unterschrift und zeugen damit es keiner weis und dann sage es keinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung