Frage von MarcelH2511, 51

Wird die Mathearbeit von der Schulleitung kopiert?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 5

Manche Lehrer kopieren arbeiten um einen Nachträglich Täuschungsversuch zu verhindern. Es kommt gelegentlich vor dass Schüler denen nur wenige Punkte zur besseren Note fehlen, dinge in der Arbeit verbessern und behaupten der Lehrer hätte es zu unrecht als falsch angestrichen. So erhofft sich ein Schüler auf die bessere Note zu kommen.

Um soetwas zu verhindern, kopieren manche Lehrer wie gesagt Arbeiten. Denn so kann ein Lehrer nachweisen, wenn ein Schüler etwas verändert hat. Ob es jeder Lehrer bei jeder Arbeit macht weiß ich nicht. Ich denke aber dass es enorm viel aufwand wäre und es vlt. nicht bei jeder einzelnden geschieht.

Dennoch ist von dieser Art zu täuschen jedoch abzuraten. Denn wenn man erwischt wird, kann dies erheblich Folgen haben. Ich habe bereits öfter von fällen gelesen, wo Schüler dabei erwischt wurden.


Bei Arbeiten wo nur wenige Punkte zur besseren Note fehlen, machen es Lehrer durchaus schonmal.




Antwort
von DBLokfuehrer, 39

Ne, das machen die Lehrer normalerweise selbst.

Antwort
von Nickinator, 32

Nein, eigentlich nicht... aber für eine genaue Antwort musst du deine Frage genauer erklären...

Antwort
von Losch95, 36

Natürlich nicht, sonst hätten sie aber viele Ordnern von Schülern. Die Noten von den Klassenarbeiten werden nur Aufgeschrieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten