Wird die IS anschläge auf Atomkraftwerke machen und was würde passieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Angst ist nicht ganz unberechtigt, da nukleare Kettenreaktionen schnell in Gang treten und langfristige schwere Zerstörung hervor rufen. Aber es ist unwahrscheinlich, dass in näherem Zeitraum dies eintreten wird, da gefährdet Atomkraftwerke u.a. von der Armee bewacht werden und aufgrund dieser Gefahr viel strengere Kontrollen gemacht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sekte müsste erstmal die Mittel dafür haben. Da sie aber laut Verschwörungstheorien "vom Westen" gesteuert wird, werden sie das nie tun, so dumm wäre ja im Westen niemand. Man würde sich das Land ja selbst unbewohnbar machen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lotus,

schön, dass sich noch jemand darüber Gedanken macht. Wenn man sich die neuesten Nachrichten so anschaut, insbesondere auch über eins der Atomkraftwerke in Belgien, kann's einem schon mulmig werden.

Ich sehe da eine sehr große Bedrohung, sage mir aber auch, dass ich darauf keinen Einfluß nehmen kann. Im Grunde bleibt uns doch nur die Option, bewußt jeden Tag zu genießen.

Denn ob der IS einen Terroranschlag auf ein AKW verübt, sich ein Selbstmordattentäter in der Nähe in die Luft jagt, ein Flugzeug auf's Haus fällt oder ein besoffener, bekiffter, telefonierender Autofahrer mich ins Jenseits befördert oder auch ein Herzinfarkt - ich kann es nicht ändern ;-)

Alles bewußt und glücklich das Leben erleben, solange es geht. LG

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?