Frage von AxolotlBubbles, 44

Wird die heutige jugend immer schlimmer?

Stimmt es dass die heutige Jugend immer schlimmer wird? Ich bin selbst erst 11 und schon in der Pubertät. Mir ist aufgefallen dass sich Mädchen immer nuttiger kleiden und sobald sie in die Pubertät kommen mega zickig werden, das schlimmste ist schminken, You Tuber wie Bibi bringen Kindern bei dass sie hässlich sind und sich schminken müssen. Fällt euch noch was ein?

Gibt es irgendeine Möglichkeit sowas seinen Freunden auszutreiben?

Antwort
von DerVierteMensch, 11

also rein generell ist schminken ja was nices und auch wenn das damals nicht so krass war geht es heut zu tage eigentlich 
natürlich gibt es mädchen die ne tonne schminke in der fresse haben, aber das ist eher selten 
zumal mädchen älter werden und merken, dass das was bibi redet und was sie macht einfach nur nonsense ist 

und zum kleidungsstil: jeder darf dass tragen was er will, und das ist mir auch relativ egal, denn schließlich muss ich es ja nicht tragen 
ich  meine es gibt auch jungs die einen kleidungsstil haben, der einfach nichts mit style zu tun hat, auch wenn es ihnen youtuber wie apored usw. einreden (zum beispiel diese langen t-shirts, oder die rosanen hoodies) 

aber natürlich gibt es extremfälle, wie zum beispiel mädchen die sich richtig knapp bekleiden und dann ein foto von sich machen welches anschließend auf facebook, instagram etc. landet

aber auch das sind wirklich nur extremfälle das tritt einfach nicht so häufig auf
also von daher kann ich deine struggle halbwegs nachvollziehen, allerdings denkst du einen tick zu schwarz weiß 

und dass du 11 bist glaub ich dir auch nicht aber das juckt mich auch nicht wirklich 

Antwort
von pingu72, 14

Die Jugend war schon immer "schlimm", es ist nur durchs Internet leichter schlimm zu sein....

Antwort
von goinUp, 15

genau das wurde vor 2000 Jahren auch schon behauptet :( sie ist halt anders und neu

Antwort
von Ranzino, 12

Jaja, die Jugend mal wieder :p

„Die Jugend achtet das Alter nicht mehr, zeigt bewusst ein ungepflegtes Aussehen, sinnt auf Umsturz, zeigt keine Lernbereitschaft und ist ablehnend gegen übernommene Werte“
( ca. 3000 v. Chr., Tontafel der Sumerer).

„Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos. Die jungen Leute
hören nicht mehr auf ihre Eltern. Das Ende der Welt ist nahe“
(Keilschrifttext, Chaldäa, um 2000 v. Chr.)

„Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse,
gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es
wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten“
( ca. 1000 v. Chr., Babylonische Tontafel).

„Denn der Sohn verachtet den Vater, die Tochter steht wider die
Mutter, die Schwiegertochter wider die Schwiegermutter“ (Micha 7, Altes
Testament um 725 v. Chr.)

„Nicht ist der Vater dem Kind, das Kind dem Vater gewogen – Nicht
ist der Bruder lieb, wie er doch früher gewesen; bald versagen sie
selbst den greisen Eltern die Ehrfurcht“ (Hesoid, vor 700 v. Chr.)

„Die Kinder von heute sind Tyrannen. Sie widersprechen ihren Eltern,
kleckern mit dem Essen und ärgern ihre Lehrer“ (Sokrates, 470-399
v.Chr.)

„Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und
verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine
übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer. (Sokrates, 470-399 v.Chr.)


Noch Fragen ?  Die Jugend IST schlimm...seit 5000 Jahren.  :D

Ok, man muss auch sagen: alle Kulturen, die da zitiert werden, sind auch untergegangen. Sollte uns dies nun beunruhigen ?  Ich denke nein. :) 

Kommentar von AxolotlBubbles ,

mich beunruhigt das eigentlich schon

Antwort
von user6363, 19

> Fällt euch noch was ein?

Wird das jetzt so ein 'ich-hasse-meine-generation-thread'? Ich meine, das klingt eher wie ne Frage, die ich in der 6. Klasse erörtern musste, wobei brauchst du den Rat? 

Kommentar von AxolotlBubbles ,

Kann man sowas anderen austreiben? Oder ist das unmöglich?

Kommentar von user6363 ,

Klar könnte man es austreiben, aber das ist nicht wirklich gesund. Menschen sind so wie sie aufgewachsen werden, die Umwelt spielt dabei eine riesen Rolle. Und zur Umwelt spielt eben (besonders zu diesen Zeiten) Medien die größte Rolle. 

Antwort
von BridgeWay, 21

Vom Kleidungsstil her hat sich ziemlich viel verändert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten