Frage von chockerfreund23, 65

Wird die Diesel Kraftfahrzeug Steuer dieses Jahr erhöht?

Weiß jemand ob dieses Jahr die Diesel Kraftfahrzeug Steuer erhöht wird?

Antwort
von kevin1905, 51

Der Koalitionsvertrag sieht keine Steuererhöhungen vor.

Ich bin mal vorsichtig optimistisch und behaupte CDU/CSU und SPD halten sich dran.

Vielleicht also 2018

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 18

Davon ist mir Nichts bekannt, aber da immer mehr Autofahrer die angenehme Seite des Dieselantriebs bemerken und daher unattraktiv gemacht wird gehe ich schon davon aus dass dies in absehbarer Zeit kommen wird.

Antwort
von FordPrefect, 20

Garantiert nicht unmittelbar vor einem Wahljahr. Und danach - abwarten. Nachdem ohne Dieseltechnik die Klimaziele überhaupt nie erreicht werden können, wird sich jede Koalition nach 2017 hüten, daran allzusehr zu schrauben.

Antwort
von kieljo, 37

In diesem Jahr vielleicht noch nicht. Aber es wird aus meiner Sicht sicher kommen.

Der Diesel ist ein Auslaufmodell. Das hat ja sogar Herr M. aus W. schon öffentlich gesagt.

Ich habe davon noch NIE etwas gehalten einen Diesel zu fahren. Ist für die Mehrzahl der Autofahrer auch völliger Blödsinn.

Kommentar von FordPrefect ,

Aber es wird aus meiner Sicht sicher kommen.

Abwarten.

Der Diesel ist ein Auslaufmodell.

Naja, das ist halt Ablenkungstatktik aus W-Burg. *Jede* Motortechnik ist irgendwann "ein Auslaufmodell". Kommt immer nur darauf an, welche Zeitschiene man betrachtet.

Ich habe davon noch NIE etwas gehalten einen Diesel zu fahren. Ist für die Mehrzahl der Autofahrer auch völliger Blödsinn.

Eigentlich spricht im Gegenteil kaum etwas für Benziner. OK, wer im Jahr unter 10TKM fährt, für den rechnet es sich kaum. Aber die modernen Dieselmotoren samt passender Getriebeabstimmung schlagen im Drehmoment jeden herkömmlichen Benziner - und dank der erheblich preisgünstigeren Kraftstoffe ist das mit einer Fahrleistung ab 15TKM auch noch dauerhaft günstiger zu haben. Bei Preisunterschieden bis zu 35Ct je Liter rentiert das sehr wohl.

Kommentar von Havenari ,

Schon jetzt haben diverse Städte ein Problem, weil sie seit Jahren die Grenzwerte für Stickoxide nicht einhalten können. Es bleibt abzuwarten, welche Maßnahmen ergriffen werden, um dieses Problem zu lösen (die Blaue Plakette ist ja bereits im Gespräch) und wie sich das auf die Beliebtheit der Dieselmotoren auswirkt.

Kommentar von lesterb42 ,

Vieleicht sollten wir erst einmal den Konflikt in Syrien lösen. Dort werden ganz andere Schadstoffe frei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten