Frage von traffylaw, 52

Wird die deutsche Nationalmannschaft ohne -i.O. Spieler im Sturm besser spielen?

glaubt ihr wenn sie die ganzen -io spielen aus der startformation rauslasseen werden sie dann besser spielen

Antwort
von kami1a, 10

Hallo! Da wird man leider nicht viel machen können. Bei Deutschland ist nach der W M die Luft raus und Spieler wie Lahm kann man nicht einfach so ersetzen.  

  • Götze ist nicht mehr das was er war. Ihm fehlt auch Spielpraxis.
  • Schweinsteiger hat abgebaut. 
  • Gomez ist langsamer geworden und nicht mehr so Tor gefährlich
  • Podolski ist nur noch ein Schatten früherer Tage.

Mit der Harmonie stimmt es auch nicht und niemand will Verantwortung übernehmen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von bahoma, 24

Nein. Gomez ist gut drauf (das ich sowas jemals schreibe, heftig). Aber er wird nicht wirklich ins Spiel gebracht. Götze ist einfach neben der Spur, der braucht wieder Selbstvertrauen. Er ist nicht mehr locker. Aber Löw hat ja schon im letzten Spiel reagiert.

Gebt Gomez mehr Bälle, mal paar Flanken, dann macht der auch die Dinger. Und wenn er "nur" Leute bindet und Spieler aus der 2.Reihe...Müller, Özil, Schürrle, wen auch immer spielt, in Position bringt.

Müller ganz vorne ist verschenkt... ich sehe eigentlich nur Gomez sinnvoll vorne als Stürmer...alles andere macht mir eher Sorgen ... Abgesehen davon, dass ich Götze eh eher als Mittelfeldspieler sehe..


Antwort
von DerGuenther80, 33

Was meinst du bitte mit -io Spieler? Ich steh gerade auf dem Schlauch...

Kommentar von traffylaw ,

spieler dessen vorname auf -io endet

Kommentar von bahoma ,

Er meint Mario Götze und Mario Gomez...  .:-)

Kommentar von DerGuenther80 ,

Aaaahhh... Jetzt verstehe ich...

Das ist eine Frage für unsere 80 Mio. Bundestrainer im Land.

Ich persönlich finde Mario Götze - auch wenn er das Tor zur WM geschossen hat - völlig überbewertet. Oliver Bierhoff hat auch nur seine zwei Tore bei der EM gemacht und ist danach wieder verschwunden.

Bei Mario Gomez bin ich mir noch nicht sicher, was ich von ihm halten soll. Er ist Torschützenkönig in der Türkei geworden - leider fehlen ihm die Flanken, die er für seine Kopfbälle braucht. Er konnte sich ja auch nicht wirklich beweisen.

Für mich ist der gesamte Kader schlecht zusammengestellt. Da hätte es ein paar mehr Flügelläufer gebraucht. Aber wir werden sehen, wie wir abschneiden. Der Bundes-Jogi wird wissen was er tut - bei der WM hat ihm das ja auch keiner zugetraut, dass das was mit dem Kader gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten