Frage von LG3000, 48

Wird die Automobilindustrie beeinflusst?

Hallo, meine Frage wäre, ob die Automobilindustrie von den ganzen Scheichs bzw. Ölproduzenten oder von den Raffinerien beeinflusst wird... Die haben ja nicht wirklich große Interesse an einem elektrischem Fahrzeug, da sie ja ihr Öl los werden wollen. Aber ist die Automobilindustrie selber auch nicht an e-Autos interessiert oder schon eher? Würde mich sehr über ausführliche Antworten freuen, da es um meinen mittleren Schulabschluss geht und ich möglichst viel über das Thema erfahren möchte. Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von newcomer, 29

nun an einem Liter Kraftstoff verdient der deutsche Staat eine Menge an Steuern. Nun überleg mal wer gegen Elektroautos ist.
Desweiteren sind E-Autos in den Kinderschuhen.
Die bisherigen Akkus können ca. 800 mal geladen werden.
Wenn nun das Auto täglich benötigt wird wären die Akkus nach spätestens 3 Jahren verschlissen.
So ein kompletter Akkusatz kostet ca. 6000 Euro.
Wer will schon ein Auto wo er alle 3 Jahre investieren muß

Kommentar von Alopezie ,

Wir fahren Autos beidem wir jedes Jahr investieren müssen. Ölwechsel. Besser gesagt die Inspektion 

Kommentar von newcomer ,

kostet das 2000 Euro pro Jahr ?

Kommentar von Alopezie ,

Nein. Es ging mir darum das du geschrieben hast "Wer will schon ein Auto wo er alle 3 Jahre investieren muß". 

Antwort
von halligalli1, 31

Ja das wird sie. Abhängig von den Scheichs und Ölpreisen drüben variieren die Sprit Preise hier stark. Ich hab mich letztens mit einem Autohändler länger darüber unterhalten und er sagte mir, dass sie diese Veränderung deutlich spüren. (Günstiger Spritpreis: mehr Menschen können sich plötzlich ein Auto leisten) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten