Frage von TheGreatOneFan, 70

Wird die 5 Euro Münze normal benutzt?

Die 25 Euro Münze aus komplett Silber kann ja ganz normal zum zahlen benutzt werden dh es ist ein öffentliches Zahlungsmittel aber das benutzt ja niemand weil sie Silber ist und eben das gleiche bei der goldenen 200 Euro Münze. Aber die 5 Euro Münze besteht ja nur aus Metall und Kunststoff also wird sie wie unser jetziges Geld ganz normal benutu?

Antwort
von Matzko, 26

Diese Münze wird auch ein gesetzliches Zahlungsmittel in Deutschland sein (aber nicht in der gesamten EU, denn das würde erst dann passieren, wenn es in allen EU-Ländern 5 Euro Münzen gibt, wie es bei 2 Euro Sondermünzen der Falls ist, die in allen Euro-Ländern als Zahlungsmittel gültig sind). Trotzdem gehe ich davon aus, dass wenige dieser neuen Fünfer (vorerst) im Umlauf zu finden sind. Werden später vielleicht nicht andere und mehr geprägt, wird sich das ändern. wie es auch bei den 2 Euro der Fall ist, die auch "nur" Sonder- und Gedenkmünzen sind. sich aber häufig im Umlauf finden.

Antwort
von Rolf42, 31

Die Münze wird vermutlich überwiegend in den Händen von Sammlern landen und kaum im Alltag benutzt werden.

Antwort
von Robokopf1, 45

Eigentlich schon, aber ich würde diese Münzen nicht ausgeben. Münzen sind mehr wert als Scheine.

Kommentar von Matzko ,

Als Numismatiker und Sammler von Banknoten muss ich dem widersprechen. Es gibt genügend Beispiele, und jeder ernste Sammler wird das bestätigen, dass es Banknoten, besonders in der Erhaltung bankfrisch (unc) gibt, die im gleichen Nominal nicht von Münzen aufgewogen werden können. Die Banknote ist dann erheblich mehr wert. Dazu nur zwei Beispiele aus Deutschland:

100 DM 1948 (Buchstabe L) normales Umlaufgeld, damals bankfrisch zurück gehalten, heutiger Preis 3200 Euro. Selbst in gebrauchter Erhaltung (aus dem Umlauf gesammelt) heue 800 Euro. Diese Preise können normale Umlaufmünzen (zusammengenommen im gleichen Nominal, also 100 DM) aus der gleichen Zeit nicht erreichen. Gleiches gilt z. B. für 500 DM 1980 Buchstabe R, heute in bankfrisch 1.700 Euro und in gebrauchter Erhaltung 900 Euro. Das erreichen Umlaufmünzen aus der selben Zeit über einen gesamten Gegenwert von 500 Mark heute nicht. Da sind mit in jedem Fall die Banknoten lieber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community