Frage von egoshootersucht, 102

Wird der Winter 2015/16 noch schlechter?

Hey Leute,

ich bin Österreicher und bin normalerweise gewohnt, zu Silvester 20cm Schnee vor der Haustür zu haben. Nur in den letzten Jahren ist alles anders geworden. Wenn ich mir jetzt den Wetterbericht ansehe, vergeht mir das Lachen: Der einzige Tag im Jänner mit Schneeschauern ist der 12.01.16. JEDER einzelne Tag im Jänner wurde mit +8°C vorhergesagt. Das kann doch nicht wahr sein. Ist die Klimaerwärmung jetzt schon so weit? Im Schigebiet ist das Gras neben der Piste noch grün wie im August. Bei sowas denkt man sich dann: Was geht denn da ab?

Wird der Winter 2015/16 vielleicht der wärmste Winter aller Zeiten?

Expertenantwort
von realfacepalm, Community-Experte für Klima, 25

Wie es ausschaut, soll der Winter bei uns im Durchschnitt recht warm bleiben:

http://www.wetter.de/cms/die-winterprognose-20152016-2604551.html

(bitte beachten, dass das keine Wettervorhersage ist!)

Ob das eine neuer wärmster Winter seit Beginn der Messungen wird, weiß ich nicht - global ist der letzte Rekordwinter 2014/15 noch nicht mal 1 Jahr her, in Deutschland mit 2007/8 immerhin 8 Jahre.

http://data.giss.nasa.gov/gistemp/tabledata_v3/GLB.Ts+dSST.txt

https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitreihe_der_Lufttemperatur_in_Deutschland#2011_b...

Die globale Erwärmung und der daraus folgende zusätzliche und beschleunigte Klimawandel machen solche warmen Winter wahrscheinlicher, häufiger und wärmer.

Antwort
von FrageSchlumpf, 34

Ob der kommende Winter der "wärmste aller Zeiten" wird hängt von drei Faktoren ab :

1. Welches Gebiet. Das ist "global" viel unwahrscheinlicher als "nur" für Österreich. Und dann hängt es davon ab, was

2. Wir als "alle Zeiten" definieren. Wenn wir die Zeit seit dem Urknall nehmen, halte ich das für fast ausgeschlossen, weil es war früher schon mal deutlich wärmer ( Eisfrei Pole sind in der Geschichte eher die Regel als die Ausnahme ) und , wenn wir "alle Zeiten" im Wortsinne definieren, heißt das auch , dass

3. Es in Zukunft kälter werden müsste. Sonst müsste man korrekter Weise sagen "der bisher wärmste aller Zeiten", weil man ja nicht wissen kann, ob es nicht noch wärmer wird.

P.S. Ich persönlich finde beim Winter "wärmer" besser und nicht schlechter, aber das ist wie vieles relativ.

Antwort
von Xroadrig, 47

Durch die Erderwärmung ist das schon möglich, das die Sommerzeit immer weiter vordringt. Man merkt es schon im Herbst und im Frühling. Ein Teil des Nordpols ist ja schon aufgetaut! Wenn man dieses Problem nicht stoppt, gibt es wirklich bald keinen Winter mehr! 

Antwort
von MichaEs, 25

Ganz einfach - der kalendarische Winterbeginn ist am 22. Dezember und der meteorologische am 1. Dezember. Das sich das Wetter nicht immer an den Definitionen der Menschen hält, hat seine Berechtigung.

Übrigens zeichnet sich nach den Wettermodellen aktuell die Möglichkeit einer Umstellung der Großwetterlage zum Jahreswechsel ab. Ob es tatsächlich gelingen mag, bleibt sicherlich abzuwarten, aber es gibt z.B. auf http://www.wetterprognose-wettervorhersage.de/wetter-jahreszeiten/winter/wetter-... schöne Beschreibungen, was das alles für Folgen haben könnte.

Der Winter könnte also schon bald folgen - warten wirs ab

Antwort
von Luftkutscher, 26

Wer soll das jetzt schon wissen? Der meteorologische Winter hat ja erst begonnen und dauert noch 10 Wochen. So lange Prognosen sind weder den Profis von den Wetterdiensten mit all ihren Grossrechenanlagen noch den Laien hier bei GF möglich. Wenn wir Pech haben, dann änder sich die Grosswetterlage in 2 Wochen und wir haben wochenlang Dauerfrost oder Schneechaos.

Antwort
von derhandkuss, 27

Ja klar - früher war alles besser!

Tatsache ist jedoch, dass es schon immer extremes Wetter zu jeder Jahreszeit gegen hat. Das zeigen die Wetteraufzeichnungen. Tatsache ist jedoch ebenfalls, dass die Temperaturen tendenziell immer wärmer werden.

Antwort
von Julian718, 53

Hallo,

Find ich auch erschreckend. Bin fast jede Wochen aufm Weg nach Italien und diesen Winter noch nicht einmal Schnee gesehen. Was nicht ist kann ja noch werden. Aber war der letzte Winter nicht ein ziemlich kalter? 

Kommentar von egoshootersucht ,

kalt nützt nichts, wenn kein schnee da ist...

Kommentar von realfacepalm ,

Der letze Winter 2014/15 war mit +1,9°C wärmer als in der  Referenzepriode 1961-90 mit +0,2°C.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitreihe_der_Lufttemperatur_in_Deutschland#2011_b...

Antwort
von MarliesMarina12, 43

Hallo, ja ich befürchte es hat geheißen dass dieser Winter so warm wird und kein schnee mehr, weil letztes Jahr war schon noch Schnee also kann erinnern letztes Jahr war an Weihanchten und Silvester noch recht viel schnee in Bayern und Österreich und heuer ist noch keiner und ganz mild und er soll auch nicht mehr bis Silvester kommen höchstens im Januar und Februar müsste er eigentlich kommen aber wenn die das sagen, es ist schon schlimm und ich finde es auch total doof denn mit schnee wäre esviel schöner und stimmungsvoller :(

Antwort
von Giirl2000, 23

Hallo ich bin auch Österreicher und finde es auch schade ohne Schnee. Was du machen kannst ist in ein Schigebiet gehen. In welchem Bundesland wohnst du?

Kommentar von egoshootersucht ,

tirol

Kommentar von Giirl2000 ,

da hast du eh viele schigebiete

Antwort
von Millcat, 41

Hallo :)

Dieser Winter soll wohl Rekordzahlen aufstellen, was die milden Temperaturen angeht.

Antwort
von Xroadrig, 58

Der Winter kommt, wann er kommt :)

Kommentar von egoshootersucht ,

ja aber das ist doch nicht normal, wenn man im Jänner mit T-Shirt schifahren gehen kann...

Kommentar von derhandkuss ,

Wie sagt doch noch der Kölner? "Et kütt wie et kütt!"

Antwort
von Cece02, 38

Es ist wirklich ein Jammer! Wenn nicht der Hauptteil Menschen etwas Unternimmt kann der schöne Schnee bald verschwunden sein..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community