Frage von RafeMCCawley, 71

Wird der US-Dollar an Wert gewinnen oder verlieren?

Trump ist nun der 45. Präsident der VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA.(Gänsehaut)

Wie wird sich US-Dollar entwickeln? Kann ich in Trump Zeit als Europäer eine Immobilie in USA kaufen? Die US Immobilien sind extrem schön und erinnern mich an AMERICAN DREAM. Außerdem sind die US-Immobilien ein sicherer Hafen.

Antwort
von schelm1, 10

Die USA beriten tatsächlich "Gänsehaut", vor allem dann, wenn man an die verheerenden Auswirkungen der Ära eines Präsidenten Bush jun. denkt, der uns al Qaida und den IS beschert hat.

Da hat Trump, nach der erfolglosen Zeit des menschlich sehr angenehmen, in seinem politischen Wirken und Erfolgen aber völlig blassen Obama, nun reichlich Gelegenheit  nach dem  demokratisch politischen Willen des Volkes die Dinge neu zu ordnen.

Der US-Dollar könnte daruch kursfest werden.

Antwort
von Barolo88, 28

du kannst jederzeit eine Immobilie in den USA kaufen, unabhängig ob du ein Visum oder eine Einreisegenehmigung bekommst,  aber schau  dir das genau an, 75 % aller Häuser in den USA sind nur aus Holz, kein Keller,  schlechte Isolierung, grausige Stromversorgung , der billige Preis muss ja irgendwo herkommen

Antwort
von lokooj, 31

Kurzfristig gewinnen, da Trump als Protektionist gilt und somit amerikanisches Kapital aus Devisen abgezogen wird.

Längerfristig verlieren, da die FED ihre Zinserhöhung aufgrund der neuen Unsicherheit verschieben wird.

Antwort
von Tarsia, 22

Guck doch einfach mal an die Börse etc :)

Kommentar von schelm1 ,

dpa stellt dazu u.a. fest:

Die positive Reaktion der Wall Street auf Donald Trumps Überraschungssieg bei der US-Wahl hat zunächst alle vorherigen Horrorszenarien Lügen gestraft. Der Dow Jones Industrial behauptete zum Börsenschluss einen Kursanstieg von 1,40 Prozent auf 18 589 Punkte. Der Euro zeigte sich im US-Handel zuletzt wenig bewegt bei 1,0915 US-Dollar.
Antwort
von ChristianLE, 8

Außerdem sind die US-Immobilien ein sicherer Hafen.

 

Erzähl das mal einem Immobilieninvestor, der vor 2007 sein Kapital in den US-Immobilienmarkt gesteckt hat....

Wenn der Dollar nun fällt, dann sind die US-Immobilien kein sicherer Hafen.

Eine Immobilie kannst Du in den USA jederzeit kaufen, egal wer aktuell Präsident ist.

Die Frage ist nur, was Du mit einer Immobilie in den USA anfangen willst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community