Frage von Siyabend521, 45

Wird der Mars mal bewohnbar sein oder ist es nicht möglich weil der Mars keinen Magnetfeld hat?

Antwort
von unlocker, 11

außer in geschlossenen Systemen wohl nie, da keine brauchbare Atmosphäre vorhanden ist (zu dünn und fast nur CO²). Das fehlende Magnetfeld ist natürlich auch ein Grund, da der Schutz durch ein solches fehlt

Antwort
von AntwortMarkus, 13

Wäre es möglich,  wäre er schon ohne unser  Zutun  bewohnbar. 

Kommentar von gotchapal ,

Schwachsinn.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Selber Schwachsinn. 

Selbst die auf der Erde unbewohnbar Gegenden werden unbewohnbar, so bald wir aufhören,  ständig daran zu arbeiten.

Antwort
von gerolsteiner06, 10

Zunächst mal fehlt eine Atmosphäre, das ist der Hauptgrund, warum er nicht bewohnbar ist.

Kommentar von MonkeyKing ,

Der Mars hat eine Atmosphäre.

Kommentar von gerolsteiner06 ,

diese Antwort ist aber sehr dünn und Kohlendioxidlastig....

auf jeden Fall in dem genannten Kontext

Antwort
von CocoKiki2, 11

wenn ich ehrlich sein soll, ist der mars schon immer bewohnabr gewesen denn ich wohne auf ihm. allerdings habe ich keine lust auf euch und daher fange ich eure sonden immer ab und verfälsche eure meßergebnisse mit deospray und eure fotos mit photoshop. bis jetzt klappts wunderbar. toi toi toi

Kommentar von 1900minga ,

Der war so unlustig...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten