Frage von Halloweenmonster, 173

Wird der IS uns alle vernichten?

Antwort
von AnonymerDE345, 99

Nein. Es sei denn man gibt sich geschlagen.

Die Islamisten sind im Prinzip ca. 300 Jahre zurückgeblieben. Was die gerade machen haben die Kreuzritter auch versucht. Bestimmt wird der IS noch viele Menschen töten aber die Chance dass sie dich erwischen ist verschwindend gering. Mach dir keinen Kopf.

Über manche Sachen soll man auch gar nicht zu viel nachdenken. Das klingt jetzt dämlich. Aber zum Beispiel am Plastikmüll im Meer kann man auch nichts ändern. Man verdirbt sich nur den Tag damit.

Kommentar von KenanNexus ,

Meiner meinung nach ist es so anstrengend weil jeder islamisten oder auch moslems nennen diese terroristen ich liebe meine religion aber wen jeder islamist oder moslems bent die terroristen fühle ich mich nicht wohl 

Kommentar von AnonymerDE345 ,

Ich hab jetzt nicht ganz verstanden was du sagen willst?

Antwort
von UrsulaSeul, 132

Sehr unwahrscheinlich

Antwort
von dkjbfdkjbfkjeu, 102

Uns ALLE wird der IS sicher nicht vernichten. Es gibt immernoch viel mehr Nicht-IS-Kämpfer. Spätenstens wenn der IS sich den USA nähert, wird es ein schnelles Ende finden. Vielleicht nicht ein abruptes Ende - ein paar überleben immer, aber du weißt, was ich meine. Weniger Einfluss.

Kommentar von KenanNexus ,

naja wenn jeder mal gegen is kämpfen würde wären sie schon weg is ist meiner meinung nach eine kleine terrorgruppe denn israel und usa hat denen bekannt gemacht 

Kommentar von dkjbfdkjbfkjeu ,

Das sehe ich ähnlich. Wenn man gemeinsam den Feind bekämpft, kann das Problem behoben werden.

Kommentar von KenanNexus ,

wie gesagt gemeinsam gehts besser 

Antwort
von KenanNexus, 113

man weiß nie was auf uns zu kommt 

Antwort
von Feldspatz, 31

Nein, Gewalt wird nie siegen, weder auf Erden noch im Himmel. Man kann Menschen töten, aber besiegt hat man sie deshalb noch lange nicht. Wer nur an vernichten denkt ist völlig fremdgesteuert. Irgendwann werden das auch die jungen ISler erkennen.

Kommentar von KenanNexus ,

naja das musst du mal frankreich und deutschland sagen denn die sind auch nicht unschuldig denn die schicken luftangriffe und denken oh wir bringen viele is leute um als ob da sterben mehr unschuldige menschen dort 

Kommentar von Feldspatz ,

Man kann eine Tat nicht entschuldigen indem man darauf hinweist, dass andere sie auch tun. Wer unschuldige Menschen umbringt liegt immer falsch, zu welcher Religion oder Gruppe er auch immer gehört.

Antwort
von AndyyDufresne, 120

Nicht alle, aber ein paar hat er schon vernichtet und das wird er auch mit Sicherheit in Zukunft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten