Frage von sampei, 211

Wird der Gaming Computer so laufen wie ich ihn zusammengestellt habe?

Hallo, ich will mir ein Computer zusammenstellen für ca. 1000€ aber weiß nicht genau ob das so hin haut. Da dies mein erster Gaming PC wird habe ich kaum Ahnung.

Ist der Computer in Ordnung? Kann mir noch jemand Motherboard Vorschläge machen?

CPU: Intel Core i5-6600k

Motherboard: MSI Z170A GAMING PRO

GPU: Nvidia GeForce GTX 970

PSU: be quiet! Pure Power L8-CM 630W

CPU Kühler: be quiet! Shadow Rock 2

RAM: Crucial Ballistix Sport LT 8GB

HDD: Seagate Desktop HDD 1TB

SSD: Samsung 850 EVO SSD 250GB

Gehäuse: NZXT Source 340

Antwort
von LiemaeuLP, 132

Die GTX 970 ist fast schon etwas schwach für dein i5 6600K, geht aber noch problemlos.

Das L8 Netzteil ist eindeutig nicht ganz das richtige für deinen Pc, nimm lieber ein BeQuiet Power 10 (500W)

Sonst schauts sehr gut aus

Kommentar von sampei ,

Ist nicht mehr Watt besser bei einem Netzteil oder vertue ich mich da?

Kommentar von LiemaeuLP ,

Nein das 10er ist besser sls das L8. Viel besser

Kommentar von LiemaeuLP ,

500W reichen dir massig, 630W sind unnötig und werden eh nicht gebraucht

Antwort
von LosRochos, 20

Nein da würde das Raumzeitkontinuum zusammenbrechen.

Spaß beiseite, laufen tut er immer (Mit den benötigten Komponenten), nur wie gut ist die andere frage

Antwort
von Kingjulian26, 62

Sollte von den Komponenten hinhauen, du könntest noch 8gb Ram dazu tun, dann wärst du für die nächsten Jahre gewappnet.

Antwort
von gamering, 49

Nimm kein beQuiet nimmt ein Corsair ist dann doch etwas günstiger und 500 bis 550 Watt reichen. Fals jemand andere erfahrungen hat bitte berichtigen! Will nicht dass er sich ein kleines Netzteil kauft und es reicht nicht :D

Wegen Motherboard würde ich eher ein billigeres normales kaufen nicht zum Übertakten und dann einen normalen i7 ;)

Kommentar von sampei ,

Kannst du mir ein gutes Motherboard empfehlen von der Seite https://www.notebooksbilliger.de ?

Kommentar von JimiGatton ,

BeQuiet ist schon sehr gut, imho besser als Corsair, nur die L8 Baureihe taugt nix ;-) Sorry für Thumbdown, da war ich zu hastig ;-)

Kommentar von sampei ,

Ich hatte gesehen im Internet das L8 Reihe am meistverkauftesten war... deswegen:(

Kommentar von gamering ,

Ich hab das asus h110 M a aber das ist kleiner als das z170 weil dieses ein ATX etc.. empfehlen? kann ich dir nur wenn du mir eine cpu arbeitsspeciher (bauformin ddr und die geschwidigkeit) und was für anschlüsse du wilst

Antwort
von Leon456123, 60

Damit kann man ordentlich viel anstellen!:D

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & PC, 79

Moin Sampei,

das L8 CM Netzteil ist völlig oversized und ziemlicher Kernschrott. Ist eine der ganz wenigen Baureihen von BeQuiet, die echt nix taugen.

Jetzt noch eine GTX970 wäre auch völlig gaga. Entweder, eine GTX1070 nehmen, oder eine AMD RX480. Sollten beide ab Mitte/Ende Juli lieferbar sein.

Auf ein Z170 Board gehört 3000er RAM.

SSD würde ich ganz klar die Crucial MX200 nehmen, Samsung hatte schwere Firmprobleme durch alle Baureihen.

OC bringt beim zocken auch nicht viel, könntest also beruhigt zum i5-6500 greifen.

Ich bastel dir mal was, bis gleich, und

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von sampei ,

Wäre nett danke:)

Kommentar von JimiGatton ,

Und wenn ich ein bisschen über Budget liege ?

Die GTX1070 ist schon eine saustarke Karte, aber momentan völlig überteuert und frühestens Mitte/Ende Juli lieferbar.

Die AMD RX480 liegt leistungsmäßig zwischen R9 390X und GTX980 (obwohl es noch keine wirklich verlässlichen Tests gibt). Preismäßig wird die wohl um die 250,- € liegen, definitiv unter 300,- €, für eine gute Custom-Karte mit 8GB VRAM.

Übergangsweise könntest Du auch auf der internen Grafik des i5 zocken, natürlich nicht auf Ultra, aber schon flüssig.

Kommentar von sampei ,

Könntest du mir vielleicht alles zusammenstellen ich will nicht mehr als 1.100€ ausgeben. Dafür will ich aber schon das haben was man mit dem Geld erreichen kann.. Hauptsächlich werde ich eh nur CS:GO spielen aber auch vielleicht Outlast 2 dann usw.

Kommentar von JimiGatton ,

Mit der GTX1070 wären wir bei 1200,- € :

1 [url=https://geizhals.de/686480]Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1215088]Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/679843]DeLOCK SATA 6Gb/s Kabel gelb 0.5m, unten/gerade (82811)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1290386]Intel Core i5-6500, 4x 3.20GHz, boxed (BX80662I56500)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMK16GX4M2B3000C15)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1456755]Zotac GeForce GTX 1070 AMP! Extreme, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (ZT-P10700B-10P)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1325629]MSI Z170-A Pro (7971-013R)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1335921]LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1386603]Phanteks Enthoo Pro M schwarz mit Sichtfenster voll (PH-ES515PA_BK)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)[/url]

Könntest hier und da noch etwas sparen, ein günstigeres Netzteil, günstigeres Gehäuse, Ben Nevis nachrüsten, erstmal nur 8GB RAM nehmen...

Aber imho würde ich echt auf die AMD RX480 warten, dann bist Du voll im Budget und die ist fast so stark wie eine GTX9980 (bei deutlich geringerem Stromverbrauch ;-))


Kommentar von JimiGatton ,

Für CSGO wärst Du mit dem i5-6500 und einer RX480 allerbestens gerüstet.

Kommentar von JimiGatton ,

Sorry für den Zahlendreher, ich meine natürlich die GTX980 :-)

Kommentar von JimiGatton ,

Noch ein paar Worte zu den Teilen :

Günstiges Z170 Board, weil Du damit den 3000er RAM nutzen kannst, und die günstigen H170 Boards so schmal gebaut sind, mag ich nicht. Und der Chip ist im Vollausbau.

Netzteil würde ein günstigeres reichen, aber...

Wie gesagt, mit einer guten RX480 wärst Du immer noch im Budget und hättest einen Sahnerechner (müssen nur die Grakas endlich mal rauskommen).

Kommentar von sampei ,

Könntest du mir vielleicht den komplett zusammenstellen nochmal hier auf der Seite: http://www.notebooksbilliger.de 

Die haben zbs den 3000 RAM nicht reicht auch 2800 das Problem ist ich kann nur auf der Seite den kaufen es gat gewisse Gründe^^

MFG aus dem Westerwald :D

Kommentar von sampei ,

Ich würde auch H170 nehmen mir geht es nicht um die Optik:D

Kommentar von JimiGatton ,

Liebe Grüße zurück in den schönen Westerwald :-)

http://prntscr.com/bj7h5k

http://prntscr.com/bj7hou

Das Phanteks Enthoo Pro M mit dem geilen Vollfenster können die dir bestimmt auch besorgen.

Das Enthoo Pro ist der etwas größere Bruder vom Pro M.

Kommt ab Werk mit einem 200mm Frontlüfter, welcher durch viele Leute direkt durch 2 x 140mm Luffis erstetzt wurde.

Netzteile finde ich nur überteuerte, und dann noch die elenden PowerZone von BeQuiet, die eigentlich für den Ami-Markt gedacht waren...

Bestellst halt das Netzteil woanders. Nimm das BeQuiet Straight Power 10 CM 500 Watt, ist so ziemlich das beste in seiner Preisklasse. Für die GTX1070 oder RX480 würde auch ein günstigeres reichen, aber....spare niemals am Netzteil ;-)

Passt auf jeden Fall, das gute Netzteil und eine AMD RX480, dann hast Du einen wiklich geilen Gaming-PC. Gerade Sapphire hat in den letzten Jahren die besten Kühlungen für AMD-Karten gehabt, wird bei der RX480 wahrscheinlich ähnlich sein.

Die müssten auch demnächst so langsam mal gelistet werden (auf Geizhals und Co.)

Noch ein zusätzliches SATA-Kabel, weil bei den günstigen Boards nur 2 dabei sind (Du brauchst aber 3, wegen DVD, SSD und HDD).

Kommentar von JimiGatton ,

Könntest auch ein H170 Board nehmen, aber, die sind maximal 20,- € günstiger, dafür der Chip nicht im Vollausbau, kannst den 3000er RAM nicht nutzen (okay, bringt eh nicht viel, aber...)

Mainboard könntest Du auch dieses nehmen : https://www.notebooksbilliger.de/pc+hardware/mainboards+pc+hardware/asrock+h170a...

Plus RAM : https://www.notebooksbilliger.de/pc+hardware/arbeitsspeicher+pc+hardware/desktop...

Kommentar von sampei ,

Also ich kann auch über MINDFACTORY bestellen und habe hier mal direkt alles aufgelistet also kann ich das so bestellen + halt das Enthoo Pro M Gehäuse das viel geiler aussieht als mein:D http://prntscr.com/bj844o

Und was meinst du jetzt mit AMD RX480? Ich dachte ich sollte die Geforce GTX 1070 AMP nehmen.

Also lieber Geforce oder AMD?

MFG:)

Kommentar von JimiGatton ,

Der 6600K ist zum übertakten, für den würde ich ein etwas besseres Board nehmen : [url=https://geizhals.de/1306480]Gigabyte GA-Z170X-UD3[/url]

Und zum ordentlichen übertakten braucht man auch einen fetteren Kühler.

Mindestens : [url=https://geizhals.de/912549]EKL Alpenföhn Brocken 2[/url]

Noch besser : [url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp[/url]

Der Olymp ist momentan der beste Luftkühler, da kommt selbst der Noctua NH-D15 nicht dran.

Sind beides nagelneue Grafikkartengenerationen, die GTX 1070 und die AMD RX480.

Die GTX 1070 ist zwar stärker als die AMD, aber auch deutlich teurer. Lieferbar sind beide noch nicht.

Die RX480 hat knapp die Leistung einer GTX980, wird aber deutlich unter 300,- € kosten.

Die GTX 1070 ist einfach überteuert, noch.

Mit der RX480 hast Du wirklich reichlich Grafikpower, zu einem günstigeren Preis.

Kommentar von sampei ,

Was bedeutet übertakten und ist es Sinnvoll?

Kommentar von sampei ,

Also ich entscheide mich für die GTX 1070 einfach und noch eine Frage von welcher Firma soll ich die nehmen? Von MSI, Asus, Zotac oder EVGA?

Kommentar von sampei ,

Geht auch das "Gigabyte GA-Z170-Gaming K3-EU Intel Z170" mit  16GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 und Intel Core i5 6600K.

Brauch ich nicht mehr Watt? 

500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM 

Und reicht i5 oder lieber i7?

Kommentar von JimiGatton ,

Zum Thema übertakten : http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-prozessoren/400253-guide-intel-sk...

Wie gesagt, beim zocken bringt das wirklich wenig, deswegen kannst Du auch den i5-6500 nehmen, oder den 6600 ohne K.

Beste GTX 1070 (auch 1080) ist die Zotac Amp! Extreme : Beste Stromversorgung (2 x 8-Pin), sehr guter Kühler, und nach Registrierung 5 Jahre Garantie.

Wenn Du übertakten willst und eine K-CPU nimmst, dann nimm auch das Gigabyte Z170X-UD3.

Ohne K kannst Du ein günstigeres Board nehmen (wie das K3-EU)

Neien, Du brauchst nicht mehr Watt. Der Rechner wird beim zocken vielleicht um die 300 Watt aus der Dose ziehen, garantiert nicht mehr als 350 Watt.

Selbst mit einer GTX1080 plus i7 und alles bis zum Anschlag übertaktet würde das Straight Power 10 CM 500 Watt mehr als ausreichen.

Zum zocken reicht der i5 : http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/Rangliste-Bestenliste-11...

Kommentar von sampei ,

Ich lass das mal mit dem Übertakten also welche ram soll ich zu dem Gigabyte GA-Z170-Gaming K3-EU nehmen?

Kommentar von JimiGatton ,

Auch wenn dir das schwarz/rot des Gaming K3-EU gut gefällt, das kann nur 2133er RAM nutzen.

Wenn schon Z170, dann auch ein Board, welches schnelleren RAM abkann : http://geizhals.de/gigabyte-ga-z170-hd3p-a1306462.html?hloc=de

http://geizhals.de/?cmp=1368483&cmp=1306599&cmp=1325629&cmp=1306322&...

Dazu diesen RAM : http://geizhals.de/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-16gb-cmk16gx4m2b3000c1...

Oder die Ripjaws V (3000er) von den Notebookbilliger Links.

Kommentar von sampei ,

Jetzt noch mal alles aufgelistet damit ich das die nächsten Tage bestellen kann:

Mainboard: Gigabyte GA-Z170X-UD3
CPU: Intel Core i5 6600K
CPU Kühler: EKL Alpenföhn Olymp Tower
RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 16GB
SSD: Crucial MX200 250GB
HDD: Seagate Desktop HDD 1000GB
Grafikkarte: ZOTAC GeForce GTX 1070 AMP! Extreme Edition
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 500W
Laufwerk: LG Electronics GH24NSD1
Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro M Midi-Tower
Kabel: Delock SATA 0.50m

Monitor: BenQ GL Serie GL2450
Maus: Razor DeathAdder Chroma
Tastatur: Razer BlackWidow Chroma

Passt das alles? Und damit kann man auch übertakten oder? Könnte ich damit Battlefield 1 spielen wenn es raus kommt?

Kommentar von JimiGatton ,

Die Zusammenstellung ist TOP, damit wirst Du auf jeden Fall richtig Spass haben :-)

Das dritte SATA-Kabel brauchst Du nur bei günstigen Mainboards.

Beim Z170X-UD3 sind 4 SATA-Kabel dabei, brauchst als keins extra bestellen.

Die sollen dir auf jeden Fall schonmal alles schicken, was sofort lieferbar ist. Bis die GTX1070 lieferbar ist, wird es wohl Mitte/Ende Juli.

Damit kannst Du bestens übertakten, der Olymp ist ein Monster : http://extreme.pcgameshardware.de/luftkuehlung/428218-review-alpenfoehn-olymp-ol...

Und BF1 wirst Du damit auch definitiv flüssig spielen können, auf ziemlich hohen Einstellungen (da hänge ich mich einfach mal aus dem Fenster) :-)

Hast Du den BenQ Monitor schon ? Wenn nicht, für den Neukauf würde ich dir einen anderen empfehlen.

Kommentar von sampei ,

Vielen dank schon mal.

Den Monitor hab ich noch nicht also kannst du mir gerne ein besseren empfehlen :D

Ich dachte die Graka kommt am 29.6 raus bei MINDFACTORY weil da steht "bestellt, wird am 29.06.2016 erwartet.

Kommentar von JimiGatton ,

Wenn neue Hardware auf den Markt kommt, verzögert sich die Auslieferung sehr oft.

Habe aber gerade gesehen, das die ebenfalls sehr gute Gigabyte bei Alternate lieferbar sein soll : https://www.alternate.de/GIGABYTE/GeForce-GTX-1070-G1-Gaming-Grafikkarte/html/pr...

Gigabyte gibt nach Registrierung der Karte 4 Jahre Garantie.

Für so eine starke Karte würde ich direkt einen WQHD-Monitor nehmen : http://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=1455_25%7E5137_2560x1440%7E950_AOC%7...

Wenn es ein günstiger FullHD sein soll : [url=https://geizhals.de/1166523]LG Electronics 24MB56HQ-B, 24"[/url]

Wirst Du denn hauptsächlich schnelle Shooter spielen, oder eher querbeet, also auch Tomb Raider, oder Assassins Creed, die Richtung ?

Kommentar von sampei ,

Hauptsächlich CS:GO :D

Welche Graka den jetzt von welcher Firma? 

LG

Kommentar von JimiGatton ,

Für CSGO wäre auch ein 144 Hz Monitor interessant : http://geizhals.de/aoc-g2460pg-a1132957.html?hloc=at&hloc=de

Wann die Zotac oder die Asus lieferbar sein wird, steht noch in den Sternen.

Wenn Du jetzt eine Karte haben willst, nimm die Gigabyte von Alternate (oder von Caseking).

Wenn Du warten kannst, bestellst Du die Zotac vor und wartest halt, bis die lieferbar ist.

Von der Leistung tun sich die beiden so ziemlich nix.

Kommentar von sampei ,

Welche Gigabyte Graka meinst du? Lg

Kommentar von JimiGatton ,

Die ich schon verlinkt habe : http://geizhals.de/gigabyte-geforce-gtx-1070-g1-gaming-gv-n1070g1-gaming-8gd-a14...

Alternate kann die wohl liefern.

Kommentar von sampei ,

Ich seh gerade die bieten alle keine Raten Zahlung an sondern nur Finanzierung und das will ich nicht machen bei Otto geht es doch auch ganz normal etwas Monatlich abzubezahlen ohne gleich ein Kredit aufzunehmen. Kennst du dich da aus kennst du eine Seite die sowas anbietet weil ich will mich ungern für ein komplett PC entscheiden weil die teurer sind. Liebe Grüße

Kommentar von sampei ,

Das ist halt das Problem wenn man Auszubildender ist^^

Kommentar von JimiGatton ,

Eine Finanzierung ist ja Ratenzahlung.

Klar, als Azubi ist das so eine Sache. Wie sieht´s mit deinen Eltern aus, oder der Oma ? Könnten die das nicht übernehmen und Du stotterst das bei denen ab ?

Je nachdem, was Du als Azubi verdienst, und was für Ausgaben Du hast, kriegst Du die Teile auch finanziert.

Besser wäre aber, Du sparst die Kohle zusammen.

Kommentar von sampei ,

Ich will aber unbedingt einen so schnell wie möglich haben. 

Bei https://www.otto.de kann ich easy mit raten zahlen kannst mir da mal ein Computer raus suchen falls es ein guten dort gibt^^

Kommentar von JimiGatton ,

Otto wird für Ratenzahlung auch deine Liquidität prüfen.

Und ich kann dir keinen Fertig-PC von Otto empfehlen, weil die alle überteuert sind, total sinnfreie Hardwarekombinationen verbaut, Kühler, Mainboard und Netzteil will ich erst gar nicht wissen, was die da reinknallen...

Kommentar von sampei ,

Ich sehe die haben auch Hardware bei Otto.de könntest du mir nochmal helfen? :D

Dann bestell ich den heute schon:)

Kommentar von JimiGatton ,

Sorry, aber es gibt auf Otto keine vernünftigen Netzteile, Grakas alle alt und überteuert, Gehäuse nur Joghurtbecher, keine Skylake CPU....

Kommentar von sampei ,

Gehäuse, CPU hol ich mir dann wo anders aber sag mir mal wenigstens ein Mainboard von dort und den rest weil ich habe noch Geld um die CPU etc direkt zu kaufen

Kommentar von JimiGatton ,

http://prntscr.com/bjiyqt

Dazu dann den i5-6500/6600, oder den 6600K, dann aber mit nem fetteren Kühler.

Kommentar von sampei ,

EKL Alpenföhn Brocken 2 Tower Kühler der hier? Und welche Graka von Otto

Kommentar von JimiGatton ,

Der Brocken 2 reicht für den 6600K. Für die i5 ohne K könntest Du den EKL Alpenföhn Be Nevis nehmen.

Gar keine Graka von Otto, alle veraltet und überteuert.

Kommentar von JimiGatton ,

In 1 Woche kommen die neuen RX480 raus.

Wenn es jetzt eine von Otto sein muss : https://www.otto.de/p/tul-powercolor-radeon-axr9-380-4gbd5-ppdhe-494991636/#vari...

Kommentar von sampei ,

Ich denke ein High End PC wäre auch unsinn für mich weil ich eh nachher nur CS:GO spielen werde.

OTTO:

RAM: Corsair DIMM 16GB DDR4-3000
SSD: Crucial MX200 250GB
HDD: Seagate Desktop HDD 1000GB
Grafikkarte: TUL PowerColor Radeon AXR9 380

MINDFACTORY:

Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 500W
Laufwerk: LG Electronics GH24NSD1
Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro M Midi-Tower
CPU: Intel Core i5 6600K
CPU Kühler: EKL Alpenföhn Brocken 2

Geht das so? Kann ich damit immer noch viel machen?

Kommentar von JimiGatton ,

Das geht auf jeden Fall so, und damit kannst Du auch definitiv ordentlich zocken, sehr ordentlich ;-)

Kommentar von sampei ,

Noch eine Frage jetzt brauch ich noch ein Bildschirm von Otto :D Könntest du mir noch ein raus suchen aber bitte nicht so teuer dann kann ich gleich bestellen :)

Kommentar von sampei ,

Kann ich den auch nehmen der sieht optisch besser aus finde ich https://www.otto.de/p/aoc-full-hd-gaming-monitor-61cm-24-zoll-g2460vq6-507936721...

Kommentar von JimiGatton ,

Den kannst Du auch nehmen, der hat sogar AMD FreeSync :-)

Kommentar von JimiGatton ,

Dadurch arbeitet die Graka besser mit dem Monitor zusammen.

Kommentar von sampei ,

Und die Radeon Graka reicht erst mal für paar Jahre also Battlefield 1 kann ich dann auch spielen damit? Ich sag schon mal danke für alles gibt nicht viele die jemanden helfen:)

Kommentar von JimiGatton ,

Nix zu danken, gern geschehen ;-)

Ist natürlich immer so eine Sache, Voraussagen zu machen, obwohl das Spiel noch gar nicht raus ist, aber mir einer 8GB RX480 wirst Du auch definitiv BF1 spielen können, und zwar nicht auf den niedrigsten Einstellungen :-)

Kommentar von sampei ,

Jetzt ist auch noch das Motherboard ausverkauft xD Also ich kann mir auch das holen oder "Gigabyte GA-Z170X-UD3" kommt dann auch alles noch hin oder?

Kommentar von JimiGatton ,

Das GA-Z170X-UD3 ist ein Sahneteilchen :-) Thumbup

Kommentar von sampei ,

Gut dann hab ich alles soweit also ich könnte mir auch die "ASUS GeForce STRIX GTX 970" holen aber die ist nicht besser oder?

Kommentar von JimiGatton ,

Ich würde wirklich keine GTX970 mehr kaufen, mit ihrem 3,5 GB VRAM-Bug, und schon gar nicht für 350,- €.

Auch keine GTX960.

Am besten wäre, wenn Du auf die Custom-RX480 wartest.

Kommentar von sampei ,

So wie meiner jetzt ist kann ich ja übertakten denk ich mal aber welches Mainboard soll ich nehmen wenn ich nicht übertakten will aber zu dem Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 16GB RAM. Dann nehme ich lieber die i5 6600 anstatt 6600k. LG

Kommentar von JimiGatton ,

Die günstigen H170 Boards können nur 2133er RAM.

Bleib doch jetzt beim 6600K und dem Gigabyte Z170X-UD3.

Kommentar von sampei ,

Ich muss das Mainboard dann bei Otto kaufen egal wenn es mehr kostet kannst du mir eins noch ein gutes suchen weil das andere war ja ausverkauft plötzlich xD

https://www.otto.de/multimedia/computer/pc-komponenten/mainboard/

Antwort
von AronFrisch, 68

Ka sieht doch ganz gut aus :) Mein Ok hast du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten