Frage von Muff23, 88

Wird der Drang nach Liebe & Sex mit der Zeit der unerfülltheit stetig stärker?

Moin zusammen.

Kurz als als Hintergrundinfo, meine letzte und bis dato erste Beziehung liegt 4 Jahre zurück. Nun bin ich 21 und fühle mich seit ca 2 Monaten so schrecklich wie nie. Ich fühle mich zeitweise so bedürftig nach Liebe, Geborgenheit und voller Lust dass es echt niederschmetternd ist. Ich habe ab und an das Gefühl, dass ich mit jeder x-beliebigen ohne lang nachdenken zu müssen das Bett umpflügen würde, und das obwohl ich nüchtern bin. Selbstbefriedigung findet selbstredend regelmäßig statt. Ist es mehr eine Art einsamkeitszustand oder wird der Drang je länger er unerfüllt bleibt stärker?

Danke schonmal, Lg Muff.

Antwort
von rockylady, 62

Das kann eine Phase sein, als Single hat man das schon mal satt und die Bedürfnisse sind eben menschlich. Mir geht es an manchen Abenden auch so, da bin ich richtig traurig, weil mich keiner in den Arm nimmt beim Einschlafen. :D 

Einfach nicht so reinsteigern, denn Liebe kann man eben nicht suchen, die findet einen. Ist wirklich so.

Du könntest dir eben, was das Sexuelle und die Zweisamkeit angeht, gezielt etwas Lockeres suchen, eine Art Freundschaft + zum Beispiel, wenn du der Typ dafür bist. Das geht natürlich am einfachsten im Internet, aber auch Speed Dating ist ne lustige Erfahrung, bei der evtl was bei rumkommt.

Antwort
von Jessicahofst, 29

Das ist doch voll Blödsinn! Du erwechselst wieder mal Liebe mit Sex und alles beides mit Beziehung, der Drang nach Sex wird dann stärker wenn du ihn unterdrückst, aber wenn du regelmäßig Selbstbefriedigung machst, eher auch nicht.

Liebe ist ein Gefühl, was du immer empfinden kannst und wird normal auch net stärker, es sei denn du wirst psychisch krank, aber dann wird aus Liebe Gier und Verlangen. 

Und Beziehung muss noch lange keine Liebe sein, noch nicht einmal Sex, das ist ein mechanischer Zustand, der auch allein existieren kann.

Einsam kannst du auch sein, wenn du eine Beziehung hast und Sex, du kannst auch einsam sein, wenn du mitten unter hunderten von Menschen bist.

Wer aber wirklich liebt, der ist niemals einsam, höchstens mal alleine.

Was du da zum Schluss beschreibst ist höchstens Notgeilheit und hat mit ,,unerfüllter" Liebe aber auch gar nichts zu tun.

Antwort
von HERRBERND22, 8

Ja, weil du willst dein Ziel ja so früh wie möglich erreichen.

Antwort
von FrankCZa, 30

Hmm naja also ich habe eher das Bedürfnis nach Sex wenn ich öfters mit attraktiven Frauen zusammen bin, beziehungsweise in einer Beziehung wenn man viel zusammen unternimmt.

Wenn ich alleine bin komme ich eigentlich ohne Sex aus, und masturbation ist eigentlich auch kein Problem.. das nimmt mit der Dauer des Single seins sogar eher ab.

Sprich direkt nach ner Beziehung oder wenn man frisch single ist ist es schwieriger, nach ner Zeit ist es wieder kein Problem.

Ist aber bei jedem anders denke ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community