Wird der Brexit auch Einfluss auf deutsche Ltd.s haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Alle Limiteds mit deutscher Zweigniederlassung, die vor dem Brexit-Datum (1.1.2019?) gegründet wurden, behalten in Deutschland ihre Rechtsfähigkeit.

Dieser Bestandsschutz ergibt sich aus Art. 14 des Grundgesetzes, und dem Grundsatz unserer Rechtsordnung, wonach der Bürger sich auf den geltenden Rechtsrahmen verlassen kann. Wenn der Rahmen sich ändert (Brexit), behalten die zuvor getroffenen Dispositionen ihre Gültigkeit.

Es gibt gut 10.000 aktive Limiteds in Deutschland. Das ist eine echte Macht. Die werden sicher nicht alle enteignet....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minihawk
08.07.2016, 22:32

Die einzige Antwort, die Hand und Fuß hatte :) Danke...

0

Wirst du wohl auswandern müssen. Und Briefkastenfirma ist schon mal ein sehr seriöses Unternehmen. Aber die Briten bekommen ja jetzt schon die Muffe und in paar Monaten haben sie sichs wieder anders überlegt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minihawk
25.06.2016, 23:11

woher nehmt ihr eigentlich die Informationen, aus welchen Gründen eine Frage gestellt wurde? Ich lach mich schibbelig über so viel Unsachverstand...

0

Ja natürlich, allerdings wohl eher im Lauf der nächsten 2 Jahre und selbst dann bleibt abzuwarten, wie groß die Veränderung wirklich ist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minihawk
25.06.2016, 23:15

wenn der Brexit wirklich unabwendbar ist, so hoffe ich auf völlige Ausführung ohne Wenn und Aber. Daher auch meine Frage, ob diese LTDs dann auch den Arsch voll bekommen 😂

0

Ich meinte natürlich Unternehmensform...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung