Frage von Nelchen18, 72

Wird der Arzt mich in ein Krankenhaus stecken?

Hey ihr, vor ca einem Jahr fing es an dass ich sehr schnell viel Kilo abgenommen habe. Zu einem weil ich mich immer selber Dick fand und weil ich zu der Zeit gekifft habe was sehr viel dazu beitrug. Damals wog ich immer zwischen 55-58 und hatte Normalgewicht. Durch das Abnehmen wiege ich nur noch 44-45 an guten Tagen 46 aber das ändert sich immer. Lange Zeit hatte ich auch gar kein Hungergefühl wo ich manchmal nur einmal am Tag gegessen habe und das auch nicht viel. Jetzt esse ich wieder viel, allerdings bis jetzt nur ab 17 Uhr wenn ich frei habe, aber es ändert sich nicht wirklich viel. Eher wird es einpaar gramm weniger. Ich habe mir schon öfters überlegt meinen Arzt zu fragen was ich dagegen tun kann aber ich habe Angst dass er mich in so eine Klinik stecke und das will ich nicht. Es ist ja nicht so dass ich mich übergeben muss oder gar kein Hungergefühl mehr habe, das ist ja wieder da. Jetzt meine Frage: wird der Arzt mich darein stecken oder mir anders versuchen zu helfen ? Danke schonmal im Voraus.

Antwort
von Akka2323, 32

Du schädigst nachhaltig Deine inneren Organe, wenn Du weiterhin so wenig isst und so wenig wiegst. Magersucht ist die psychische Krankheit mit der höchsten Todesrate und einer Minderung der Lebenserwartung. Entweder Du schaffst es, mehr zu essen und zuzunehmen, wenn Du es nicht schaffst, bleibt nur eine Klinik und Therapie.  

Antwort
von newcomer, 42

als erstes wird er Blutwerte und Hormonwerte besonders Schilddrüse feststellen. Das kann er in seiner Praxis sprich die Blut abnehmen.
Ein Anlass dich in ein KKH zu stecken besteht in dieser Situation nicht

Kommentar von Nelchen18 ,

Blut hat er letzte Woche noch abgenommen. Die Werte waren alle gut. 

Antwort
von onyva, 28

in welche klinik meinst du? ist das kiffen nun vorbei? 

geh doch mal hin. wenn du extremstes untergewicht hast, dann kann er dich soweit ich weiß, zwangseinweisen. 

Kommentar von Nelchen18 ,

Ja das kiffen ist vorbei. 

Kommentar von onyva ,

dann iss! jeden tag zusätzlich ne packung studentenfutter oder mit ordentlichen öl was braten oder salat abmachen.

Antwort
von Wonnepoppen, 34

Wie alt bist du u. wie groß?

Kommentar von Nelchen18 ,

20 und 1,65. Untergewicht habe ich leider. 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das ist richtig!

Aber nicht so, daß man dich zwangs einweisen würde, kann ich mir vorstellen?

also geht es nur mit deinem Einverständnis!

Geh zum Arzt u. laß dich beraten, was du tun kannst, um zu zunehmen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten