Frage von bonneclixx, 126

Wird der Adel in Zukunft wieder so wichtig wie im Mittelalter werden?

Damit können jetzt nur Leute etwas anfangen, die ein bisschen in Geschichte aufgepasst haben. Meine Eltern haben beruflich den Prinz und die Prinzessin von Sachsen-Coburg-Gotha kennengelernt und mittlerweile werden sie auch hin und wieder auf Events der High-Society eingeladen (meine Eltern sind ganz normale Leute). Das Haus Sachsen-Coburg-Gotha ist und war in allen wichtigen Königreichen der Welt vertreten und das Haus Windsor aus Großbritannien ging auch daraus hervor (es war eine schlichte Namensänderung von Saxe-Coburg-Gotha zu Windsor, weil sie im Weltkrieg und aufgrund der Nazizeit nicht mehr so deutsch klingen wollten).

Also da bereits lose Kontakte zum Top-Adel bestehen, spekuliere ich darauf, dass meine Familie sich irgendwie in die Königshäuser sneaken kann und in Zukunft über Königreiche herrschen wird.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kubamax, 48

In der Regel kommt man mit Heirat nicht in den Hochadel hinein. Diesbezüglich halten die zusammen. Vielleicht auch aus Hochnäsigkeit und immer noch im Glauben von Gottes Gnaden zu sein. Oder sie glauben einfach, dass sie die Elite sind.

Antwort
von Blindi56, 70

Genau, und Mountbatton war auch mal einfach "Battenberg"...

Muss Dich leider enttäuschen, Adelige sind inzwischen auch ganz normale Leute, voen denen sehr wenige in sehr wenigen Ländern als Könige (oder Großherzoge) repräsentieren dürfen, also einen ähnlichen Job haben, wie unser Bundespräsident, nur eben ererbt.

Nur in diesen Ländern wird der Adel noch von den meisten hoch angesehen. Weil es wohl so romantisch ist, wenn Königs in der goldenen Kutsche rumfahren....

Kommentar von bonneclixx ,

Mir geht es um Reichtum und Besitz.

Kommentar von Blindi56 ,

Außer etwas Land und meist renovierungsbedürftigen Schlössern hat "der Adel" mehr Schulden als Besitz. Bzw. müssen die genauso arbeiten wie normale Leute. Sogar die Queen musst ja schon ein paar ihrer Hunde und Pferde abschaffen, mangels Geld.


Deine Eltern wären ja mit dem Adel auch nicht verwandt, und nur "Günstlinge". Da müsstest Du schon so einen Ernst-August heiraten, dann wärest DU "adelig".... Adel kann nur ererbt werden.

Antwort
von peace1287, 25

Vergiss es einfach! 

Ich habe ja die Vermutung, dass du mit dieser Frage provozieren willst. Um sinnlose Diskussionen hervor zu rufen...

Kommentar von bonneclixx ,

Schön für dich, deine Vermutungen interessieren keinen. Antworte einfach auf die Frage und gut ist.

Kommentar von peace1287 ,

Auf so eine Frage sinnig zu antworten geht kaum! Den Jeder mit etwas Allgemeinbildung weiß, dass der Adel zwar nach wie vor, einen dekadenten Lebensstil pflegt. Aber Politische Macht besitzt er nicht mehr! Nicht mal in Ländern wie GB, wo es ja das Königshaus noch gibt. 

Aus diesem Grund sehe ich hier auch nur zwei Möglichkeiten die in Frage kommen. Entweder deine Allgemeinbildung ist wirklich derart unterentwickelt, dass du wirklich keine Ahnung hast und die Frage wirklich ernst gemeint ist. Oder du versucht hier nur zu provozieren um sinnlose Diskussionen hervor zu rufen. 

Da es schwer zu glauben ist, dass jemand wirklich so schlecht gebildet ist, tippe ich, wie schon gesagt auf letzteres...

Kommentar von NickelPump ,

Sie ist einfach unterentwickelt

Antwort
von voayager, 25

Aus und vorbei, auch wenn es hierzulande einige sehr reiche und mächtige Adlige gibt. Das Bürgertum hat hier völlig die Macht übernommen und wird es niemals zulassen, dass wir wieder eine Adelsherrschaft bekommen. Auch in der Mehrzahl der breiten Masse besteht keinerlei Bedürnisse eine überholte Aristokratie an der Macht zu haben.

Antwort
von NickelPump, 13

Hahaha sry aber der Adel wird überhaupt nichts mehr reißen

Antwort
von Askomat, 19

Es gibt schon längst wieder Adel durch Geburt der noch mächtiger ist. Nennt sich Geldadel.

Antwort
von Jewi14, 62

Wovon träumst du nachts sonst noch?

Schau dir mal Art 20 GG an. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

Republik und Königreich passen überhaupt nicht zusammen. Daher musst du wohl erstmal diesen Staat und das GG abschaffen und kannst dann dein Königreich aufbauen und der König von Klein Kuhdorf werden.

PS: Der Titel Comedy Quatsch König ist aber sofort frei!

Kommentar von bonneclixx ,

Nicht von Klein Kuhdorf, ich denke in größeren Dimensionen.

Kommentar von Jewi14 ,

von mir aus auch Groß Kuhdorf. Aber keinesfalls von Deutschland

Antwort
von atzef, 20

Nein. Der Adel wird nie wieder die Bedeutung aus dem Feudalismus erlangen.

Sollte sich aber die Geschichte wiederholen, käme das natürlich auch für die Guillotine in Betracht....

Antwort
von holgerholger, 31

Du weisst aber schon, dass der Adel in Deutschland nur noch ein Namensbestandteil ist? Seit 1919 abgeschafft und nicht mehr an der Herrsc haft über das Land beteiligt.

Antwort
von josef050153, 6

Hoffentlich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten