Frage von Angstkaninchen, 42

Wird das Vertrauen beeinflusst, wenn man ihr sagt, dass man sie liebt?

Hallo, ich habe ein Problem, oder besser gesagt: viele Probleme. Und genau ist das Problem: ich habe Angst, mit Menschen die mir wichtig sind, über meine Probleme zu reden. Ich habe Angst was sie danach über mich denken, reden, etc... . Jetzt kenne ich zwei Mädchen, bei denen ich es doch geschafft habe, über diese Dinge zu reden. Zumindest, bin ich in eins der Mädchen verliebt, und mit dem anderen habe ich auch darüber geredet. Aber mein Problem, dass auch sie mir nicht sagen konnte, wie/was/wann ich es sagen soll. Sie meinte, es könnte ja passieren, dass wenn ich es ihr sage, unser Gesprächsverhältnis beeinflusst/bedrücken könnte. Ich stehe innerlich gerade vor einer Bombe, ich weiß nicht, ob ich den grünen oder den roten Draht durchschneiden soll. Weil... all das was sie auch darauf antwortet, wenn ich es nicht mehr schaffe, so offen mit ihr zu reden als Folge, würde mich das mehr bedrücken als ein "nein" oder was auch immer. Hat da jemand schon einmal mit Erfahrung gemacht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vincent9026, 27

Grundsätzlich musst du ja nicht immer alle deine Probleme anderen erzählen du kannst sie auch für dich behalten und versuchen selbst zu lösen.

Sei einfach du selbst wenn du mit deinen Mädchen redest und mache dir nicht zu viele Gedanken was passieren könnte, denn wenn du dich verstellst kanns du das ja nicht ewig machen und früher oder später wird sich das bemerkbar machen.  

Antwort
von Chiron78, 16

ja... zu sagen das man einen liebt kann die freundschaft ruinieren... selbe prinzip wie sex unter freunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community