Frage von Salabrei, 71

Wird das Universum ewig bestehen?

Hallo meine Lieben, Ich studiere Physik an der Humboldt Universität in Berlin. Wir schreiben gerade einen Test und ich frage mich ob das Universum ewig bestehen bleibt. BITTE antwortet SCHNELL. Ich habe nur begrenzt Zeit! Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EmilyJojo, 46

Das Schicksal unsres Universums ist abhängig von der Massendichte der Materie, die es enthält. Es ist also wichtig zu wissen, wie groß die mittlere Dichte des Universums ist. Wenn die mittlere Dichte kleiner als ein kritischer Wert ist, so wird das Weltall ewig weiter expandieren. Wenn sie größer als die kritische Dichte ist, dann wird die Expansion einmal voll zum Stillstand kommen, weil sie von der Gravitationskraft abgebremst wurde. Das Universum wird sich wieder zusammenziehen und in einer Singularität enden. Entspricht die mittlere Dichte genau der kritischen Dichte, ist es unendlich groß und expandiert dennoch ewig weiter.

Kommentar von Salabrei ,

was ist nochmal ein kritischer Wert/Dichte?

Kommentar von EmilyJojo ,

Du studierst doch Physik xD Das Verhältnis der beiden ist Omega
(kritische dichte durch mittlere Dichte)

Kommentar von Salabrei ,

Nein ich studiere fast. Das ist der Einführungstest. Und was ist kritische Dichte oder mittlere Dichte?

Antwort
von grtgrt, 15

Wer den Energie-Erhaltungssatz ernst nimmt, kann nur zum Schluss kommen, dass das Universum (sofern man darunter "das Allumfassende" versteht) nie aufhören wird zu existieren.

Die Frage ist nur, wie sich seine Form verändern wird, die Form also, in der alle unser Universum heute darstellende Energie irgendwann vorliegen wird. Diese neue Form wird mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwann so sein, dass dann rein gar nichts mehr an unser heutiges Weltall erinnert. 

Antwort
von martinzuhause, 42

würde "ewig" nicht bedeuten das es immer eine zeit geben müsste? keiner kann sagen was vor oder nach der zeit kommt

Kommentar von Salabrei ,

es kann aber sein dass sich das Universum aufgrund von Big Chill in Luft auflöst und wir alle STERBEN.

Kommentar von martinzuhause ,

wir sterben auch alle wenn sich das universum nicht auflöst.

Kommentar von Salabrei ,

Schon :D

Antwort
von JoeKaza, 37

Ja, das Universum bleibt für immer bestehen. Es wird immer Materie geben. Wir befinden uns nur auf einem kleinen Sandkorn. Die Galaxie ist unvorstellbar gigsntisch

Kommentar von Salabrei ,

DAS IST FALSCH

Kommentar von JoeKaza ,

DEIN LEBEN IST NE LÜGE

Kommentar von Salabrei ,

AHJA

Antwort
von NichtZwei, 7

Alles was erscheint, verschwindet auch wieder, also wird es irgendwann verschwinden und dann machen wir woanders wieder eine neues auf, wenn wir wollen und Lust dazu haben. Wer weiss das schon genau? Viel Erfolg!

Antwort
von Mepodi, 18

Das weiß niemand, falls das eine Frage im test ist sollst du wohl deine eigene Meinung mit EIGENEN Argumenten schreiben

Kommentar von Salabrei ,

Ich bin ein Mitläufer und habe keine eigene Meinung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten