Wird das teuer mit dem mobilen datenvolumen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich heißt datenvolumen ja flat, die gedrosselt wird. Soll heißen, du nutzt die 500mb mit maximalgeschwindigkeit. Danach kannst du es endlos weiternutzen nur in langsam.

Ansonsten frag mal bei O2 an, klingt seltsam deine Erklärung. Entweder hast du da was missverstanden, oder der Vertrag ist extrem unüblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rajalicious
14.07.2016, 15:05

Besser erklären kann ich es nicht, weil ich selbst nicht so richtig weiß was das ist... Ich hatte zuerst base und dann hat das irgendwie automatisch zu O2 gewechselt. Dann gab es so eine sonderaktion und ein Mann hat angerufen, der Internet angeboten hat. Meine Mutter hat das dann telefonisch gebucht und mehr weiß ich nicht. Also meinst du WENN ich eine flat habe, dass das langsame Internet nichts mehr extra kostet?

0

Eplus hatte diese Angewohnheit bei Überschreiten des Volumens weiteres kostenpflichtig hinzuzubuchen.

Ob dies von Telefónica so übernommen wurde und ob das ganze rechtskonform ist, wage ich aber zu bezweifeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell hat man mittlerweile fast nur noch Internet Flats, so dass die 500 MB nur deinen Highspeed anteil beschreiben und danach gedrosseltes Internet zur Verfügung steht.

Wenn du dir sicher bist, dass das bei dir keine Flat ist, dann kann ich dir sagen, dass das nicht alzu teuer wird. In Deutschland bezahlt man bei Prepaid Karten pro MB keine 10 cent, bei einem Vertrag weiß ich das nicht, kann auch immer variieren. Aber du solltest jetzt für 18 MB keine Horrorrechnung erwarten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
14.07.2016, 15:02

Eine Internet Flat darf keine Drosselung erfahren. Hier gab es mal einen Richterspruch seitens des BGH, da die Bezeichnung für einen Tarif mit Datendrosselung irreführend ist, darf diese nicht mehr benutzt werden.

0

Hast du eine aktive " Datenautomatik" ? Dann wird bei Überschreitung des vereinbarten Datenvolumen der Datenzähler für 3-5 Euro wieder auf 0 (Null) gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf dein Anbieter an, wahrscheinlich so um die drei Euro 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung