Frage von mcbooks, 281

Wird das sog. Estreva-Gel (Wechseljahres-Hormone) noch hergestellt und wo kann man es noch bekommen?

Nehme seit zwei Jahren Estreva-Gel und nun ist es in der Apotheke nicht mehr zu bekommen.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 239

In der Roten Liste steht es noch drin, also kann die Apotheke das vermutlich besorgen.

Es gibt aber auch noch andere Gels mit Estradiol, und wenn dieses gerade nicht lieferbar ist, bekommst du möglicherweise ein anderes Präparat, vorausgesetzt es hat die gleiche Dosierunng - denn nur dann dürfen die Apotheken Präparate austauschen..

Kommentar von mcbooks ,

Danke für deine Antwort. Leider sind die Dosierungen und sonstigen Inhaltsstoffe der anderen Präparate anscheinend abweichend und bei meinen heftigen Reaktionen auf Hormonstörungen habe ich Angst vor der Umstellung.

Und wo kann ich einen Blick in diese "Rote Liste" werfen?

Kommentar von Pangaea ,

Die Rote Liste ist online mit einem sogenannten "doccheck"-Passwort geschützt, weil sie nur für Ärzte einsehbar sein soll.

Aber es gibt auch gedruckte Versionen, die haben eigentlich alle Ärzte auf dem Schreibtisch stehen (falls sie nicht die elektronische Version bevorzugen). Manchmal geht es schneller, eben mal in einem Buch nachzuschlagen, als erst im Computer rumzusuchen.

Bestimmt haben aber auch alle Apotheken das Buch rumstehen.

Die aktuellsten Informationen bekommst du aber sicher beim Hersteller. Adresse steht im Beipackzettel. Vielleicht könntest du einfach dort anrufen.

Antwort
von putzfee1, 229

Das Gel ist rezeptpflichtig. Dein Arzt muss es dir also verschreiben, und der wird wohl nichts verschreiben, was nicht mehr erhältlich ist.

Wenn du mit dem Rezept zur Apotheke gehst und sie es nicht da haben, können sie es zumindest bis spätestens zum nächsten Tag besorgen.

Kommentar von mcbooks ,

Da ich es schon zwei Jahre nehme, weiss ich das alles. Aber es ist jetzt NICHT MEHR LIEFERBAR.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community