Frage von muhiihum96, 56

Wird das schmerzensgeld direkt vom täter auf mein konto überwiesen?

Ich möchte nicht dass der täter meine kontodaten bekommt gibt es eine möglichkeit dies zu verändern. Oder ist es bereits schon so geregelt dass es ne überbrückung gibt wie z.b. er überweist es ans amtsgericht und vom amtsgericht krieg ich dass geld überwiesen

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von exxonvaldez, 29

Wenn es dich so stört, kannst du ja extra für diesem Zweck ein Konto eröffnen und dann nie wieder benutzen.

Antwort
von ThommyHilfiger, 35

Wenn er zu Schmerzensgeld verurteilt wurde, hat er ans Gericht zu überweisen, manchmal auch an die Anwaltskanzlei des Opfers. Von da aus geht das Geld dann an dich. Niemals wird ein direkter Kontakt zw.Täter und Opfer hergestellt.

Kommentar von muhiihum96 ,

Selber schon erlebt ? 

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Nicht mit Schmerzensgeld, aber mit Geldern bez. einer Unterlassungserklärung.

Antwort
von SoVain123, 44

Habe sowas noch nie erlebt, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass seine Versicherung bezahlt und nicht er direkt.

Kommentar von wilees ,

Bei welcher Versicherung kann man ( Täter ) sich gegen potentielle Schmerzensgeldzahlungen versichern?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community