Frage von hhuelya,

wird das medikament"mtx sandoz " wirklich für krebserkrankte benutzt?

hallo, meine mutter ist vor kurzem an rheuma erkrankt und ihr wurde das medikament "mtx sandoz" verschrieben was sie einmal wöchentlich nehmen soll.natürlich wurden ihr auch andere medikamente verschrieben.sie geht auch oft zur physiotherapie. meine frage nun ist :ich habe gehört dass diese "mtx sandoz" tabletten eigentlich für krebskranke menschen verschrieben werden ,meine mutter teilte mir mit dass sie diese tabletten auch nehmen muss,weil sie auch wirksam für rheuma sind.stimmt das wirklich??

Antwort von Mimo95,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

keine angst um deine mama oder das sie dir was verschweigt, ich nehme das MTX auch gegen rheuma... wird aber auch bei krebs und anderen krankheiten eingenommen LG

Antwort von sandra615,
hey,ich bin elf und habe rheuma und nehme auch mtx aber leider kriege ich brechreiz und mir wird so schlecht das ich nichts mehr aushalten
Antwort von esmeralda1969,

ja es hilft meine tochter muste 3x in der woche 10mg nehmen und es hat etwas gebracht,nur das immunsystem leidet darunter es wird fast komplett lahmgelegt

Antwort von Lamiacea,

Der Wirkstoff heisst metotrexat und wird gegen viele Krankheiten verwendet. Krebs ist ein häufige Anwendung, aber auch Rheuma, Arthritis, viel Autoimmunerkrankungen kann man damit beghandeln und es wird als verstärker zu Antibiotika eingestezt wenn eine sehr heftige Entzündung vorliegt. wahrscheinlich hat Deine Mutter eine Rheumaform die mir heftiger Entzündung einhergeht. da kann das Methotrexat sehr hilfreich sein. Weitere Infos hier:http://de.wikipedia.org/wiki/Methotrexat

Antwort von francis1505,

Ja.

Habe das auch erst kürzlich bei einer Patientin gesehen und dann mal nachgeschaut. manche Medis haben einfach etwas unterschiedliche Einsatzgebiete.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten