Frage von mahrvio, 43

Wird das Knie beim Wadenheben belastet?

Antwort
von Amokhunter, 17

Ausgehend davon dass du die Übung im stehen machst mit LH im Kreuz, eigentlich nicht. Es sei denn du hast Probleme dabei das Gelenk stabil zu halten.

Scherkräfte entstehen hier im Sprunggelenk, das muss ja bewegt werden.

Kommentar von mahrvio ,

ich mach es im sitzen, gibt es da unterschiede?

Kommentar von Amokhunter ,

Klar. Im stehen hast du nur den Anpressdruck von oben, dadurch kann nicht viel passieren im Knie.

Im Sitzen bewegst du ja auch das Knie, wobei das verwendete Gewicht da für das Knie auch nicht wirklich gefährlich werden sollte, ausgehend davon das du auch Kniebeugen machst und das Knie an Belastung gewöhnt ist.

Davon aber ab: Im Sitzen trainierst du nur den Schollenmuskel, im Stehen gehts auf den Schollen- und den Zwillingsmuskel. Letzterer ist der dicke, große Wadenmuskel. Der Schollenmuskel ist zwischen Ferse und Zwillingsmuskel.

Sekundäre Hilfsmuskel sind ziemlich gleich bei beiden Übungsvarianten.

Antwort
von Caraphernelia33, 29

Nein, das Sprunggelenk

Antwort
von jaxstar, 10

Bei korrekter Ausführung eigentlich nicht

Antwort
von Hermeshimself, 27

Kommt darauf an wie Du die Übung durchführst.

Kommentar von mahrvio ,

ganz normal, falls dir das was bringt. :D

Kommentar von Hermeshimself ,

Im Sitzen? Im Stehen? Auf der Schrägbank? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community