Frage von MissAlisha92, 80

Wird das Internet völlig gelöscht werden?

Hab gerade in Youtube ein Video gesehen wo behauptet wird dass Hacker versuchen würden das komplette Internet zu löschen. Ist das überhaupt möglich und wenn ja kann man dann das Internet wieder zurückholen? Wo sind überhaupt die ganzen Daten gespeichert?

Antwort
von dan030, 30

Es handelt sich ja um eine verteilte Infrastruktur. Die Daten sind auf Servern in Rechenzentren und Serverräumen rund um die ganze Welt gespeichert. Und diese Serverstandorte sowie die Datentransportinfrastruktur werden von vielen verschiedenen Unternehmen betrieben.

Man kann "das Internet" nicht auf Knopfdruck komplett löschen.

Was aber denkbar wäre: durch einen Sonnensturm könnte die Erde massiv elektromagnetische Strahlung abbekommen, infolge derer technische Geräte auf diesem Planeten großflächig versagen könnten. In so einem Fall könnte es theoretisch tatsächlich passieren, dass "das Internet" (und viele andere Dinge, die auf Elektrizität basieren) nicht mehr funktioniert, und sogar Daten auf Servern gelöscht würden. Wie schnell die Menschheit dann wieder in der Lage wäre, alles aufzubauen und zu verknüpfen, ist schwer abzuschätzen. Theoretisch könnte uns sowas in die technologische Steinzeit zurückwerfen.

Das Risiko für so ein Ereignis ist relativ gering, aber grundsätzlich dennoch nicht ausgeschlossen. Denn die Erde steht quasi unter ständigem Beschuss durch kosmische Einstrahlung. Dass dadurch auf der Erde kein Schaden entsteht, liegt am Erdmagnetfeld und unserer Atmosphäre. Der Schutz ist aber nicht unendlich groß.

Kommentar von MissAlisha92 ,

was meinst du mit technologischer Steinzeit? warum sollten die Menschen dann anders leben ohne internet?

Kommentar von C0r3bl00d ,

könntest du dir denn vorstellen ohne internet zu leben? mittlerweile lauft schließlich ALLES übers internet. da wären Whatsapp facebook und co noch das geringste übel. 

Kommentar von dan030 ,

In dem von mir beschriebenen (Extrem-)Szenario wäre der Ausfall des Internet das kleinste Problem. Viel mehr würden sich etliche Leute wundern, wenn erstmal tagelang das Stromnetz ausgefallen ist.

Das würde dann schrittweise wieder in Betrieb genommen werden. Anschließend würden die Menschen feststellen, dass ein Großteil aller komplizierteren Elektrogeräte kaputt ist. Man müsste die also neu herstellen und kaufen. Aber in den Fabriken, wo z. B. die Chips hergestellt werden, wäre dann auch alles kaputt...

Da ja heute überall Elektronik verbaut ist, würde erstmal ziemlich vieles nicht mehr gehen.

Antwort
von MichaL81, 32

Guten Morgen junge Dame.

Das Internet ist ja nicht ein Ort oder ein Server.
Das sind tausende Server und Speicher.
Ich glaube kaum, dass man das alles "mal eben" löschen kann.

Antwort
von somethere, 29

Die Daten sind auf mehreren Millionen Servern gespeichert. Niemand kann das gesamte Internet "löschen".

Antwort
von CounterLPonMC, 36

Das Thema Internet ist eine sehr komplexe Sache... Es würde mit jetzt warscheinlich noch Stunden dauern dieses genau zu erklären.

Das Internet ist eine Ansammlung von riesigen Datenmengen, die auf den verschiedesten Servern unserer Welt liegen. Wenn ein Hacker nun versucht das Internet zu löschen, müsste er sich zugang zu jedem dieser Server verschaffen, und diese herunterfahren. Und du kannst dir sich vorstellen, das diese genannten Server sehr gut bewacht und beschützt werden. Und zwar jeder von ihnen

Fazit: Selbst der mir beste bekannte Hacker den es auf der Welt je gab, hätte es nicht geschafft.

Das war jetzt mal ne sehr einfache erklärung, die jeder verstehen sollte...

-an alle klugsch**** : Ja es ist sehr, sehr, sehr einfach erklärt. und ich weiß ihr wisst es besser ;)

Kommentar von MissAlisha92 ,

Aber was ist wenn es mehrere Hacker sind also keine Einzelperson? Manche Leute sagen ja auch der IS würde das Internet löschen wollen um so Europa und die USA zu schwächen und sie dann angreifen zu können

Kommentar von CounterLPonMC ,

Natürlich könnten mehrere Hacker es veursuchen... Aber ich Spreche von tausenden Servern auf der ganzen Welt.

Alleine die Arbeit sich in einen großen Server rein zu hacken würde Monate beanspruchen.

Das ding ist ja jetzt das die Hacker alle Server gleichzeitig ausschalten müssten um das Internet zu "zerstören".

Und die warscheinlichkeit das alles so abzustimmen das alle Server gleichzeitig aus sind, und dabei nicht von den Server Providern im System entdeckt zu werden ist eigentlich unmöglich

Kommentar von Neugierlind ,

Der IS kann das Internet nicht löschen. Dafür sind sie zu Dämlich. Und auch 10 Tausend Hacker würden es nicht schaffen das Internet zu löschen. Die Telefonkonzerne wie Telekom, Vodafone, etc. erleiden täglich tausende Hackerangriffe.

Außerdem kann man das Internet nicht löschen. Das "internet" ist ein anderes Wort für "Vernetzung der Computer". Wie willst du vernetzte physikalische Geräte löschen?

Kommentar von CounterLPonMC ,

OK hast recht, Internet ist die Vernetzung Physikalischer Geräte... Praktisch gesehen kann man es nicht löschen. Allerding kannst du einen Server auch als einen computer sehen der mit in dieser Vernetzung drin hängt. Wenn man nun den Server ausschaltet fehlt ein Rechner in der Vernetzung der computer.

Wenn man dies weltweit macht, währe quasi das internet nicht "gelöscht" aber es wäre so stark geschädigt das die Computer im Haushalt nicht mehr wüssten wo sich noch drauf zu greifen können!

Dann währe das internet für laien "gelöscht"

Antwort
von Lurzifer, 31

Theoretisch möglich, praktisch nicht.

Genauso kann man fragen, ob man das ganze Geld auf der Welt vernichten könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community