Frage von diaeta, 37

Wird das Immunsystem durch eine Gewichtabnahme beeinträchtigt?

Ich mache seit zwei Monaten eine Diät und fühle mich damit eigentlich wohl. Vor einigen Wochen habe ich ganz plötzlich eine Erkältung bekommen. Und seit wenigen Tagen niese ich ständig, habe ein Kratzen und einen Kloß im Hals. Allerdings habe ich mit einer 99%igen Wahrscheinlichkeit Hashimoto und vermutlich auch mehrere Lebensmittelintoleranzen. Erkältet bin ich JETZT nicht, aber ich kann dieses dauernde Niesen nicht wirklich einordnen. Auch ein kratzendes Kloßgefühl im Hals kann tausende Ursachen haben. Und jetzt frage ich mich, ob mein Immunsystem durch meine Diät derart beeinträchtigt ist, dass ich wieder eine Erkältung bekomme. Ist das möglich? Wird das Immunsystem durch eine Gewichtabnahme beeinträchtigt? Oder werden diese Symptome durch Hashimoto verursacht? Hat jemand Erfahrung?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von GuenterLeipzig, 18

Wenn Du Deinem Körper etwas gutes tun willst, lass das sinnfreie diäten, es ist nicht zielführend.

Damit treibst Du ohne Not Deinen Körper in eine Mangelsituation.

Der Körper wird so gestresst, dass er nur nich die wichtigsten Körperfnktionen energetisch bedient.

NAtürlich hat das auch Auswirkungen auf das Immunsystem, Du wirst anfälliger für Krankheiten oder auch gegen mechanische Beleastungen.

Beachte die Ernährungstipps bei Hashimoto:

http://www.volkskrankheit.net/a_z/hashimoto-alternativ-behandeln/?gclid=CNr3j9_J...

Günter

Antwort
von voayager, 7

Tja, das iss a bisserl mager, dein Berricht über das evtl. Abmagern. Ich tät schon gern mehr wissen wollen, wie denn diese Diät so ausschaut,wieviele Kalorien werden denn tgl. eingefahren und wie sieht es denn eigentlich mit der Zusammensetzung der Nährstoffe so aus? Dann wäre es interessant zu erfharn, wie es mit deinem Gesamtbefinden bestellt ist. Die Psyche hat nun mal einen erheblichen Einfluß auf das Immunsystem. Damit nicht genug, wie zeigt sich dein energetisches Potential? Mit anderen Worten hat deine Energie seit deiner Diät zugenommen? ist gleichgeblieben? oder hat sie nachgelassen? Sollte sie nachgelassen haben, dann hat deine Ernährungsumstellung so ihren Preis.

Antwort
von MalteQR, 18

http://www.welt.de/print-welt/article359891/Diaet-schwaecht-Immunsystem.html ja obwohl man würde wahrscheinlich beides finden wenn man es googlen würde^^

Antwort
von DANIELXXL, 9

Klar wird es das.

Dein Körper ist in einem Kaloriendefizit, das heisst er hat weniger Energie zur verfügung, als er eigentlich benötigt.

Antwort
von pixeldef, 9

Ja das tut es. Dein Körper hat weniger Energie und irgendetwas muss vernachnlässigt werden. Vlt liegt es aber auch daran, dass dein Körper nicht genügend Antikörper oder was auch immer gegen Bakterien kämpft produzieren kann. Wie viel Gramm Eiweiss isst du denn pro Tag und wie viel wiegst du?

Antwort
von Brunnenwasser, 3

Es gibt zumindest Erkenntnisse daß Menschen mit leichtem Übergewicht bessere Abwehrkräfte haben sollen als mit Idealgewicht. So ganz bekomme ich die Story dazu aber nicht mehr zusammen. Zumindest bei mir scheint es zu funktionieren.

Da Du aber ein Spezialfall mit Nichtsessen und Kaugummis bist, kann das bei Dir noch gaaaaanz andere Ursachen haben.

Da würde mich gar nichts mehr wundern -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community