Frage von Lilian060186, 19

Wird das Gewinn- und Verlustkonto immer über das Eigenkaptialkonto abgeschlossen?

Oder gibt es auch Ausnahmeregelungen, so dass es zum Beispiel über das SBK-Konto abgeschlossen wird?

Antwort
von Tuehpi, 11

Nein. 

Letztlich landet der Abschluss des GuVs über das Eigenkapital sowieso in der Schlussbilanz. 

Kommentar von Lilian060186 ,

Das Nein bezieht sich auf die zweite Frage oder?

Kommentar von Tuehpi ,

Achso, ja. Tut es. 

Ja, wird immer über das Eigenkapital abgeschlossen. (Weil, irgendwoher muss der Verlust ja bestritten werden / Der Gewinn hingekommen sein) und Nein, über das SBK direkt abschließen ist sinnlos da das Eigenkapital ja schon ein Posten in der Schlussbilanz ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten