wird das geld abgebucht wenn man auf der bank wieder im plus steht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was steht dazu in diesem Brief?

Nimm Kontakt mit dem Anbieter auf und frage, ob die Buchung überhaupt noch besteht, oder ob sie gelöscht / storniert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt die Bezahlung neu durchführen. Eine geplatzte Lastschrift wird von der Bank nicht wiederholt.

Nimm mal lieber umgehend Kontakt mit Deinem Gläubiger auf, damit da nichts anbrennt. Die Rücklastschriftgebühren wird er auch von Dir haben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du jetzt per Hand überweisen.

Zudem kommen Gebühren für die nichterfolgte abbuchung dazu.

Hast du ein Konto auf Guthabenbasis? Änder das. Dann können auch Lastschriften und Abbuchungen ins Minus ausgeführt werden. Das nennt sich geduldete Überziehung, bei den meiste muss man das innerhalb von 3 Tagen dann Ausgleichen bevor zurückgebucht wird. Die Zinsen für eine Geduldete Überziehung sind zwar hoch aber nicht so hoch oder stressig wie rückgängig gemachte Abbuchungen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst du komplett neu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Abbucher wird darüber informiert, dass er das Geld nicht bekommen wird. Ob er ohne jede Information und Rückfrage noch einmal eine Abbuchung versuchen wird, liegt bei ihm. Durrch die dem Abbucher auferlegten Kosten wird nun mehr zu bezahlen sein. Man kann mit dem Abbucher absprechen, wann er die Abbuchung erneut durchführen kann. Er kann sich auch querstellen und auf einer Überweisung bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Überweisung wurde nicht ausgelöst wegen mangelnder Deckung. 
Dh. du musst die Überweisung selbst erneut tätigen sobald du genug Geld auf dem Konto hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?