Frage von Lemmler, 94

Wird das Gehalt meiner ex Freundin bei Unterhaltszahlungen mit angerechnet?

Antwort
von DFgen, 46

Wenn du für ein minderjähriges Kind unterhaltspflichtig bist, so berechnet sich der Unterhalt allein an deinem eigenen Einkommen.

  • Das Einkommen anderer Personen spielt keine Rolle - auch nicht das Einkommen der Mutter des Kindes.
  • Sie leistet dem Kind ja den "Naturalunterhalt", also die Betreuung, Kochen, Waschen, Putzen, Hausaufgabenhilfe, Arztbesuche usw.... Dieser Naturalunterhalt hat den gleichen "Geldwert" wie dein Barunterhalt.

Das Kindergeld ist ein "steuerlicher Entlastungsbetrag, der beiden Elternteilen zusteht.

  • Es wird an den Elternteil ausgezahlt, der das Kind betreut.
  • Dem anderen Elternteil wird seine Hälfte beim Unterhalt angerechnet: Er/sie muss dann um die Hälfte des Kindergeldes weniger Unterhalt zahlen, als es dem eigentlichen "Bedarf" des Kindes (lt. "Düsseldorfer Tabelle") entspricht.
Antwort
von rasperling1, 45

Ob Deine Ex Einkommen hat oder nicht, ob sie Vermögen hat oder nicht oder schulden oder nicht ist alles völlig egal. Du musst für das Kind Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle zahlen, also nach Deinem Einkommen. Di kannst von ihr auch keine Abrechnung über die Verwendung des Unterhaltsgeldes fordern. Allenfalls dann, wenn sie das Kind nachweislich vernachlässigen sollte (z.B. nicht ausreichend Essen für das Kind kauft), könntest Du Dich beim Jugendamt  melden.

Antwort
von petrapetra64, 25

Bei Ehegattenunterhalt und volljährigen Kindern schon, bei minderjährigen Kindern wird es nicht angerechnet.

Antwort
von lorestes, 57

Nein, es geht nur um deinen Verdienst.

Kommentar von Lemmler ,

Sie verdient das gleiche wie ich netto und bezieht ja noch sonstige Sachen wie Kindergeld usw. Da ist es dennoch egal ?

Kommentar von lorestes ,

Ach so Moment mal es tut mir leid ich hab mich vertan, ich war gedanklich bei Alimenten fürs Kind.. du meintest Unterhalt für sie oder? Da muss ich passen.

Kommentar von Lemmler ,

Und sie hat nen Berg von Schulden. Spielt das ne Rolle ?

Kommentar von Lemmler ,

Nein war schon richtig für das Kind. Nur wenn ich Unterhalt zahle im normalen Satz wird sie davon nicht das Kind unterstützen sondern Ihren Kredit bezahlen

Kommentar von lorestes ,

Das liegt leider nicht in deiner Hand, sie verfügt über das Geld und sollte es (nachweislich?) für euer Kind verwenden..... vllt erkundigst du dich da lieber bei einem Anwalt?

Kommentar von Lemmler ,

Deshalb würde ich gerne wissen ob es halt angerechnet wird oder ob die Schulden von ihr damit was zu tun haben

Kommentar von Lemmler ,

Ist sie dem Nachweis verpflichtet wenn ich das gerne so hätte ?

Ja wird wohl das beste sein

Kommentar von XC600 ,

sie muß dir nicht nachweisen was sie mit dem Unterhalt für das Kind macht .......... und es zählt nur dein Verdienst , nicht ihrer ........... ihr Verdienst zählt erst dazu wenn das Kind 18 Jahre alt ist ............

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten