Frage von ForumSprenger, 41

Wird das funktionieren können?

Hallo Community, Ich möchte ein Netzteil des Baujahrs 2011 so umbauen, dass es als "Experimentier-Transformator" fungiert. Wie das geht und die Gefahren dabei kenne ich schon. Meine Frage ist, ob ich z.B. alle gelben Kabel verbinden darf und alle roten Kabel miteinander verbinden darf, und so weiter. Die Kabel, dessen Farbe nur einmal gibt, werde ich mit keinem anderen Kabel verbinden. Bei den Kabeln handelt es sich um die aus dem Netzteil kommenden, 12V, 5V oder 3V-Kabel. Ich wollte das so machen, dass ich alle gelben Kabel an einem Lüsterklemmen-"Slot" mache, alle roten an einen anderen Lüsterklemmen-"Slot" und so weiter. Wird es da zu Problemen kommen? Sie haben ja in jedem "Slot" die gleiche Spannung drauf, von daher sollte nichts passieren können. Danke für eure Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 21

bei einem nezuteil mit mehreren schienen für die gleichen spannungsebenenen kann das mit der regelung schwierig werden...

generell kann ich aber nur von dem vorhaben abraten, da manche netzteile extrem empfindlich auf kurzschluss und überlast reagieren

mein persönlicher tipp: hol dir lieber ein regelbares netzteil für deine versuche. da haste mehr von...

lg, Anna

Kommentar von ForumSprenger ,

Danke für den Rat! :)

Antwort
von sgt119, 25

Lass es sein, das kann brutal schief gehn

Kommentar von ForumSprenger ,

inwiefern brutal schief gehen? Ich habe hauptsächlich um die Kabel gefragt, nicht um das restliche, was dazu gehört... danke trotzdem ;)

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

drähte keine kabel

Antwort
von ForumSprenger, 14

Ich habs getan, und meine Vermutung war richtig. Keine Kurzschlüsse oder Probleme, hat gleich funktioniert :). Danke trotzdem für eure Hilfe! ;)

Antwort
von 97BlackWolF97, 16

Ka zeig mal ein Foto(und es sind drähte keine kabel)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community