Frage von mailo0516, 45

Wird das Fell einer Katze/Hund bei Eintreten der Todesstarre heller? ?

Meine Katze ist entlaufen. Eine überfahrene wurde gefunden, wobei das Fell heller ist. Hat jemand Erfahrung damit ob das stimmt? Wird auf jedenfall behauptet

MfG Irmi

Antwort
von matmatmat, 24

Ich kann mir keinen Prozess vorstellen, der das Fell aufhellt. Haare sind - bis auf die Haarwurzel - totes Gewebe, noch während die Katze lebt. Wie Haare und Fingernägel beim Menschen. Was da an Farbe drin ist, ist drin. Da passiert ganz sicher nichts an der Fellfarbe beim Tod.

Ich kann mir da Unterschiede je nach Kamera vorstellen. Die meisten billigen bzw. Handykameras haben einen Farbstich und gehen auch unterschiedlich gut/schlecht mit unterschiedlicher Beleuchtung um.

Kommentar von mailo0516 ,

Vielen Dank, das ist auch logisch

Antwort
von kuechentiger, 25

Hab ich noch nie gehört. Würde auch nicht funktionieren. Höchstens, dass das Licht anders gebrochen wird, weil die Haare ganz flach liegen.

Hast du die tote Katze selbst gesehen, oder nur die Fotos bekommen? Die unterschiedliche Tönung liegt da auch am Weißabgleich des Bildes.

Die dunklen Punkte an der Nase und den Lippen wären ein gutes Kennzeichen gewesen. Sieht man leider nicht.

Kommentar von mailo0516 ,

Hab die tote Katze heute selbst gesehen und fotografiert, mit dem gleichen Handyfoto, wie meine lebend Bilder. Mein Kater hat ein rötlicheres Fell und andere Streifen ich glaube nicht, dass es der Tote ist, obwohl die Zeichnung auf dem Kopf sehr ähnlich ist

Antwort
von Besserwisserin3, 25

Ich würde sagen es sind unterschiedliche Katzen. Wenn man die Streifen an den Pfoten vergleicht sieht man Unterschiede

Antwort
von pritsche05, 6

Nein, es wird nur " Strohiger " also rauher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten