Frage von maennlichh, 77

Wird das Aussehen irgendwann egal?

Hallo bin 20 Männlich mein Problem ist das sich in meinem Leben alles um mein Aussehen dreht ich will immer perfekt aussehen und gestylt sein wenn ich mal schlecht Aussehe ist mein Tag ruiniert ich habe auf nichts bock schäme mich dann raus zu gehen und werde Negativ Depressiv wann wird mit dieses blöde Aussehen mal egal werden? Werde in einem Monat 21 Lg Kristian

Antwort
von Loeffelqualle, 18

Achtung viel Text, ich würde mich freuen, wenn du ihn trotzdem liest!

Ja, ich glaube, das es dir irgendwann nicht mehr so wichtig sein wird. Völlig egal ist es keinem, glaub mir. Aber so wie du es beschreibst, ist es fast eine Art Zwang und das ist nicht gut. 

Mir ging es vor ein paar Jahren ähnlich. Wenn meine Haare oder mein Make-up nicht so war, wie es sollte, dann bin ich nicht rausgegangen. NIEMALS! Was wenn mich jemand gesehen hätte und hinter meinem Rücken gekichert oder gelästert hätte?! - Die Hölle!! Aber jetzt ist das nicht mehr so.  Manchmal gehe ich auch komplett ungeschminkt aus dem Haus und ziehe Klamotten an, die einfach nur sch**ße aussehen und es ist mir egal. (Also, jetzt nicht auf wichtigen Veranstaltungen oder so ;) )

Konzentriere dich auf andere Dinge im Leben. Setz dich einfach mal hin. Mach dir Gedanken über dein Leben. Warum ist dir dein Aussehen so wichtig? Schreib es dir am besten auf.

Ich sag jetzt mal, wie es bei mir so war, denn ich kenn dich ja nicht. :) Ich hatte richtig Panik davor, was andere von mir denken. Was wenn sie was schlechtes denken? Mich auslachen und kichern. Mit dem Finger auf mich zeigen? Die Meinung meiner Menschen war mir unheimlich wichtig, weil ich Angst hatte, dass sie mich sonst nicht annehmen. Wenn jemand zu mir gesagt hat, dass meine Hose hässlich ist, hab ich sie nie wieder angezogen. -Nie wieder-                                                                                                                   Aber jetzt mal ehrlich, was willst du mit Freunden, die dich nur mögen, weil sie gleichzeitig gut mit dir aussehen. Wenn du treue und ehrliche Freunde hast, wirst du merken, dass sie dich so nehmen wie du bist. Ich selbst hatte nicht leichte Zeiten hinter mir und hab einiges zugenommen. Meine Freunde sind immer noch da. Dafür liebe ich sie. Ich habe mich vielleicht körperlich verändert aber der Charakter bleibt.

Versuch einfach mal, mit immer weniger Make-up rauszugehen. Versuchs einfach. Lass mal die Mascara weg und dann immer mehr. Dann schreib auf wie du dich dabei fühlst, hast du Angst etc. Dann denk drüber nach, worauf diese Angst zurück geführt werden könnte. Bekommst du gerne Komplimente und Aufmerksamkeit für dein Aussehen? Versuch es doch mal mit was anderem. Jeder bekommt gerne Komplimente, das ist voll normal, aber schön auszusehen ist jetzt kein großes Talent. (Außer du bist Model, aber dann wäre die Sache etwas völlig anderes xD) Du kannst bestimmt etwas gut. Auch wenn dir vielleicht nicht sofort was einfällt, aber deine wahren Freunde wissen etwas an dir, dass sie mögen. Und das wird nicht dein Aussehen sein.

Jetzt ein paar ehrliche Worte. Den Leuten ist es so sche**ß egal wie du aussiehst. Nach ein paar Minuten haben sie dich eh wieder vergessen, egal ob du jetzt hübsch, h*sslich, dick, dürr oder was auch immer bist. Du bist diesen fremden Menschen auf der Straße nicht wichtig, genauso wenig wie es dein Aussehen ist. Du kannst die Leute nicht am Denken hindern, egal wie du rumläufst. Wenn du aufgestylt durch die Gegend läufst, denken manche vielleicht "boah die ist s**y" andere vielleicht "die sieht aber billig und unnatürlich aus". Du kannst das nicht verhindern, egal was du tust. Egal wie du aussiehst. Denn die Leute haben dich sowieso bald wieder vergessen und dein Aussehen sowieso. Ich möchte dir wirklich nicht weh tun, ich möchte dir nur verständlich machen, dass Aussehen nicht alles ist.

Es ist nicht falsch etwas für sich und seinen Körper zu tun. Aber wichtig ist, dass du dich wohl fühlst und so wie du es beschreibst, scheint es ein Drang zu sein, der nicht gut für dich ist.

Mach doch mal was verrücktes, was vielleicht nicht so typisch für dich ist. Geh Quad fahren oder irgendwas, wobei deine Kleidung dreckig sein wird und was dir Spaß macht. Am Ende dieses Erlebnisses wirst du merken, dass du Spaß hattest, auch ohne schön auszusehen. Deine Klamotten kannst du waschen, das ist ja kein Problem. Denn das ist der springende Punkt. Du kannst auch so Spaß haben ohne perfekt auszusehen, denn wenn du glücklich bist und dich auf Dinge konzentrierst die dein Leben lebenswert machen, dann ist dein Aussehen nur ein unwichtiger Punkt am Rande deiner Existenz. Hab Spaß, genieße das Leben. Wenn du zu allen tollen Dingen nein sagst, weil du dich dreckig machen könntest oder deine Frisur verwuscheln könnte, dann wirst du das wenn du alt bist sehr, sehr bereuen. Verschwende deine kostbare Lebenszeit nicht mit unwichtiger Nebenexistenz sondern genieße dein Leben, du hast nur das eine. Verschwende es nicht.

Danke, dass du dir diese ewig lange Antwort durchgelesen hast und ich hoffe ich konnte dir helfen. Außer ich hab dich falsch verstanden, dann hab ich 30 Minuten meines Lebens verschwendet x) 

Kommentar von BlumgamTv ,

Der letzte Satz 😁

Antwort
von FouLou, 18

Nö Eher charakter sache.
Sicherlich kann sich das mit der zeit legen. Aber wirkliche veränderungen passieren nur wenn man an seinem Charakter arbeitet.

Den vorschlag ungestyled aus dem haus zu gehen für ne woche finde ich gut.

Der zwang kommt meist aus dem Grund das man seinen eigenen Selbstwert von der wirkung auf andere Zieht.
Und zwar in deinem Falle speziell auf äussere bezogen. Es kann von geringen selbstbewusstsein kommen.

Daraus folgt meist die angst das leute negativ reagieren wenn man nicht "gut" aussieht.

Ich persönlich lege nicht viel wert auf "gut" aussehen. Weil es ersteinmal sowieso subjektiv ist und was für den einen schön ist des anderen graus.
Und zweitens ich mein ausehen als Ausdruck meiner selbst sehe.

Antwort
von Schuesselchen, 10

Das Wichtigste im Leben ist Gesundheit. Was nützt das beste Aussehen, wenn Du Krebs, MS oder andere schwere Krankheiten hast? Oder stell Dir mal vor, Du hast eine Krankheit, die Dich entstellt( MRSA, Verbrennung...) Willst Du dann nicht lieber gesund sein oder schön?

Liebe Grüße 🐱

Antwort
von Zuerich3, 26

Das nennt man Neurose...oder ein zu schwaches Selbstbewusstsein. Wenn man aus geht iss das schon ok, da will man ja auch gut aussehn aber unter der Woche muss man nicht immer komplett gestylt sein =)

Einfach mal ne Woche komplett ungestylt rausgehen. Wird sich schon legen. Auch wenn du n schlechtes Gefühl hast. ziehs durch :)

Antwort
von Kasumix, 17

Ist eher Charaktersache glaub ich... Natürlich, es gibt Erlebnisse, die einen Menschen verändern... Aber grundsätzlich gibt es eben oberflächliche und tiefgründige Menschen, selbstbewusste und Menschen ohne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community