Frage von tonstar45, 80

Wird das Arbeitsamt meinen Antrag auf Bildungsgutschein ablehnen?

Hallo ich bin 18 Jahre alt und habe eine Ausbildung abgebrochen und bin seit November 2015 arbeitslos gemeldet und krieg hartz 4 nun möchte ich aus dieser situation raus ich habe ein arbeitgeber gefunden wo ich 4 monate ausbildung als kurierfahrer mache und den führerschein erwerben kann und danach eine festeinstellung kriege habe den vorvertrag auch schon problem ist die ausbildung läuft über ein bildungsträger und ich habe seit 7.03.16 nicht mehr mitgewirkt habe ich einen anspruch auf den bildungsgutschein. Zurzeit sucht die firma auch lkw fahrer und würden mich mit 21 als lkw fahrer einstellen weil fast niemand den beruf mehr machen will eigentlich habe ich ja eine chance wieder in den arbeitsmarkt wieder reinzukommen nur weis ich nicht wonach das arbeitsamt entscheidet. Danke für jede antwort

Antwort
von DerHans, 62

Mit 18 musst du ja erst mal überhaupt in den Arbeitsmarkt hinein kommen.

 Da gibt es ganz sicher billigere Möglichkeiten, als einem Kurierdienst billige Arbeitskräfte zu verschaffen.

Kommentar von tonstar45 ,

Das problem ist das ich mit mein zeugnis keine ausbildung kriege und bei einer weiterbildung kann ich mein abschluss kriegen denn interessiert sich keiner mehr für das zeugnis mir ist das halt sehr wichtig und für dieses jahr ist auch wieder bewerbungsschluss und noch ein jahr kann ich nicht warten

Antwort
von schoschi06, 58

Hört sich gut an ! Sprich es mit deiner Sachbearbeiterin ab !Mfg.

Kommentar von tonstar45 ,

Ja da muss ich am 14.04 hin und hoffen das ich bewilligt kriege

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten