Wird das am bei der Wohnung helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Psychologin macht sich das etwas einfach. Sie erzählt deiner Freundin, was sie gerne hören würde,

Sie muss das ja nicht bezahlen.

Bevor der Staat ihr eine Wohnung und den Unterhalt  finanziert, müssen aber ganz andere Dinge passieren.

Bevor sie 25 ist, hat sie kaum eine Chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss man sich beim Amt informieren. Schadet nie. Ist ja auch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich und keiner kennt die Umstände genau. (Geldvermögen deiner Freundin, etc...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell kann das Jugendamt hier helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee. Bis sie 25 Jahre alt ist, muss sie sich mit ihrer Familie arrangieren oder die Wohnung selbst bezahlen. Erst ab 25 steht ihr eine eigene Wohnung - die vom Amt gesponsert wird - zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?